Kongresse

Vor einem Umbruch …

Bericht vom 10. Kooperationsgipfel des BVDAK

MÜNCHEN (diz) | Die Digitalisierung, die Big Player wie Amazon, Google & Co., die großen Versender – was kommt da auf die Apotheken zu und wie kann sie sich in diesem Markt behaupten? Fragen, mit denen sich der Kooperationsgipfel des Bundesverbands Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) am 7. und 8. Februar befasste. Dr. Stefan Hartmann, Vorsitzender des BVDAK, zeigte sich überzeugt: Der Apothekenmarkt müsse sich dringend überdenken. Telemedizin und ­Telepharmazie stehen in den Startlöchern, sie werden kommen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk