Apotheke und Markt

Aktion von EurimPharm: Gesundheitswirtschaft live

Foto: EurimPharm
Die Studentinnen der Hochschule Rosenheim mit Professor Thomas Hammerschmidt (li.), Eva-Maria Fögen (re.), Leiterin Qualitätssysteme bei EurimPharm sowie Human Resources Managerin Marion Glantschnig (2.v.r.).

Studentinnen der Hochschule Rosenheim unternahmen vor Kurzem eine Exkursion zu EurimPharm. Der Studiengang „Management in der Gesundheitswirtschaft“, der auf Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft vorbereiten soll, erhielt im „EurimPark“ im Berchtesgadener Land einen umfassenden Einblick. Nach einem kurzen Ausflug in die mehr als 40-jährige Unternehmensgeschichte des Arzneimittelimporteurs informierte Apothekerin Eva-Maria Fögen, Leiterin Qualitätssysteme, über den pharmazeutischen Hintergrund sowie die Sicherheits- und Hygienevorkehrungen bei EurimPharm. Damit die Studentinnen das Qualitätsbewusstsein von EurimPharm in der Praxis live er­leben konnten, nahm Eva-Maria Fögen sie anschließend mit auf eine Tour durch die Produktion. Die Dokumentation der Chargen, die eine lückenlose Rückverfolgbarkeit der Arzneimittel sicherstellt, interessierte die Studen­tinnen ebenfalls. Dabei lernten sie auch das Projekt securPharm kennen.

Das Fazit von Professor Thomas Hammerschmidt, Leiter des Studienschwerpunkts Pharmamanagement: „Wir legen viel Wert auf eine hohe Praxisorientierung. Da EurimPharm als einer der modernsten Importbetriebe Europas gilt, konnten unsere Studierenden hier tief in die Materie eintauchen und interessante Berufsperspektiven kennenlernen.“

EurimPharm Arzneimittel GmbH, EurimPark 8, 83416 Saaldorf-Surheim, www.eurim.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.