Neue Arzneimittel

Neue Arzneimittel 2018

ck | Auch 2018 sind viele neue Wirkstoffe zugelassen und eingeführt worden, die wir Ihnen in unserer Beilage „Neue Arzneimittel“ vorgestellt haben. Viele davon mit innovativen Wirkmechanismen wie Dupilumab. Über eine Hemmung der Interleukin-4- und Interleukin-13-­Signalwege wirkt es entzündungshemmend und immunsuppressiv und gilt als ein relevanter Fortschritt bei atopischer Dermatitis. Auch der monoklonale humanisierte CD20-Antikörper Ocrelizumab gilt als deutlicher Fortschritt in der Behandlung der aktiven schubförmigen sowie der primär progredienten multiplen Sklerose. Das genetisch veränderte T-Zell-Präparat Zalmoxis® gilt als absolut innovativ und für die Betroffenen nach einer hämatopoetischer Stammzelltransplantation häufig lebensrettend.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.