Arzneimittel und Therapie

Schneller Rat

Online-Hautarzt-Dienst kann Arztbesuch ersparen

Die neue App und Webseite „Online Hautarzt – AppDoc“ verhilft Patienten mit Hautproblemen zu einer schnellen fachärztlichen Erst­befundung mit entsprechenden Handlungsempfehlungen.

Patienten mit Hautproblemen sollten – gerade, wenn es sich bei den Hautproblemen um verdächtige Haut­flecken handelt – schnellen Zugang zu einer fachärztlichen Untersuchung und Beratung erhalten. Damit dies auch in Zeiten zunehmenden Fachärztemangels gewährleistet werden kann, konzipierten Ärzte und Wissenschaftler des Deutschen Krebs­forschungszentrums, des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen und der Universitäts-Hautklinik Heidelberg die von der Smart Health Heidelberg GmbH schließlich umgesetzte App und Webseite „Online Hautarzt – AppDoc“. Der Service kann online (www.online-hautarzt.net) oder als App für iPhones und Android-Smartphones genutzt werden. AppDoc wurde von der Landesärztekammer Baden-Württemberg Anfang November 2018 als tele­dermatologisches Modellprojekt genehmigt.

Blickdiagnostik online

Der Online-Hautarzt-Dienst macht sich die besondere Bedeutung der Blick­diagnostik bei dermatologischen Erkrankungen zunutze. So sind Bild-Text-Einsendungen der Patienten die Basis für die Befundung durch den Hautfacharzt: Mittels App oder über die Webseite reichen Patienten drei Fotos (eine Übersichtsaufnahme und zwei Nahaufnahmen) der zu befundenden Hauterscheinungen zusammen mit standardisiert abgefragten Informationen beispielsweise zum Manifestationszeitraum, zur Lokalisation und zu den Symptomen anonym ein. Befundet werden die Bild-Text-Einsendungen daraufhin seitens eines erfahrenen Dermatologen aus dem AppDoc-Team, der innerhalb von maximal 48 Stunden seine Ersteinschätzung und Handlungsempfehlung übermittelt. Alle Informationen sind dabei selbstverständlich jeweils nur für Arzt und Patient zugänglich und im geschützten Datenraum gespeichert.

Zu betonen ist, dass AppDoc nicht generell den Besuch beim Hautfacharzt ersetzt. Wenn es beispielsweise die Ersteinschätzung erforderlich macht oder aber online keine eindeutige Beurteilung möglich ist, wird in der entsprechenden Handlungsempfehlung der Gang zum Hautfacharzt angeraten. In etwa 70% der Fälle kann aber auch bereits eine effektive rezeptfreie Behandlung angestoßen werden, oder es handelt sich um einen eindeutig gutartigen Leberfleck, und ein persönlicher Arztbesuch wird somit unnötig.

Die Service-Gebühr für den Online-Hautarzt-Dienst beträgt 35,- Euro und ist derzeit vom Patienten selbst zu zahlen.

Verdächtiger Hautfleck?

Foto: cristalov – stock.adobe.com

Die regelmäßige Selbstuntersuchung der Haut ist für die Hautkrebs-Früh­erkennung von zentraler Bedeutung. Denn so können neue Hautveränderungen oder Veränderungen bestehender Leberflecken bereits frühzeitig bemerkt werden.

Ob ein Hautfleck verdächtig ist, lässt sich mittels der ABCDE-Regel abschätzen – trifft mindestens eines der nachfolgend angeführten Kriterien zu, sollte die Hautveränderung einem Arzt gezeigt werden:

Awie Asymmetrie – ungleichmäßige, asymmetrische Form

B wie Begrenzung – verwaschene, gezackte oder unebene und raue Ränder

C wie Colour – unterschiedliche Färbungen, hellere und dunklere Flecken in einem Mal

Dwie Durchmesser – mehr als 5 mm Durchmesser an der breitesten Stelle

E wie Evolution – Veränderungen eines Pigmentmals innerhalb der letzten drei Monate

Hoher Qualitätsanspruch

Für den Online-Hautarzt-Dienst gilt der Anspruch höchster Beratungs­qualität auf Basis der eingereichten Informationen, und dementsprechend wird AppDoc sowohl intern (Univer­sitäts-Hautklinik Heidelberg) als auch extern (Universitäts-Hautklinik Essen) fort­laufend wissenschaftlich evaluiert. |

Quelle

Online Hautarzt – AppDoc; www.online-hautarzt.net; Abruf am 8. Dezember 2018

Früherekennung von Hautkrebs. Onko-Internetportal. www.krebsgesellschaft.de; Abruf am 8. Dezember 2018

Apothekerin Dr. Annemarie Burgemeister

Das könnte Sie auch interessieren

„Online Hautarzt vor Ort“ weitet seinen Dienst aus

Modellprojekt ohne Ansteckungsgefahr

Ein Interview mit dem Gründer und technischen Leiter des Online-Hautarzt-Dienstes

„Wichtige Rolle der Apotheke vor Ort“

Einsatzbereiche, Risiken und Chancen

Dermatologie im digitalen Zeitalter

Empfehlung für Ihre Kunden: Fachärzte behandeln anonym

Diskreter Helfer „Intimarzt App“

Wissenswertes zu Vitiligo

Weiße Flecken auf der Haut

Zur Hautkrebsprävention kann jeder selber viel beitragen

Sonnenschutz ist alles

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.