Foto: lisa870 – stock.adobe.com

Beratung

Eine Wohltat für die Atemwege

Bäder, Einreibungen und Inhalationen

Während der Erkältungszeit sind Erkältungsbäder und -salben eine beliebte Zusatztherapie. Die wohlriechenden Produkte tun gut und können Symptome lindern. Daneben wird auch ganz klassisch mit dem Kopf über dem Kochtopf mit Wasserdampf inhaliert, gern auch mit Zusätzen wie Kamillenblüten oder ätherischen Ölen. Eine bedeutende Weiterentwicklung ist die Inhalationstherapie mit elektrischen Inhalationsgeräten. Wir begeben uns auf einen Streifzug durch die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten und Produkte. | Von Birgit Benedek

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.