Apotheke und Markt

3000 Euro für AoG

Engagement von awinta

Foto: awinta

Anfang Dezember haben die beiden Geschäftsführer der awinta, Gordian Schöllhorn (rechts im Bild) und Sven Bertram einen Scheck an die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen (AoG) überreicht. Die Spende in Höhe von 3000 Euro kommt insbesondere den Aktivitäten von Apotheker ohne Grenzen im Bereich Schulungen und Wissenstransfer zugute. Ein wichtiges Projekt sind dabei die dreimal im Jahr stattfindenden Intensivschulungen für die Mitglieder von Apotheker ohne Grenzen für den ehrenamtlichen Einsatz in der Nothilfe. Eliette Fischbach, Geschäftsführerin Apotheker ohne Grenzen e. V.: „Hierbei geht es neben der pharmazeutischen Arbeit für den Einsatz auch um Aspekte der Sicherheit, der interkulturellen Kommunikation und des Zusammenspiels mit anderen Akteuren. Denn nur mit gut ­geschultem Personal können wir in der Nothilfe qualitativ hochwertige Arbeit leisten und Menschenleben retten.“

awinta GmbH, Robert-Bosch-Str. 7 – 9, 74321 Bietigheim-Bissingen, www.awinta.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

3000 Euro für Apotheker ohne Grenzen

Engagement von Awinta

3000 Euro für Apotheker ohne Grenzen

Engagement von awinta

Philippinen – Apotheker ohne Grenzen

Erstes Team mit Fracht auf dem Weg

Im Jubiläumsjahr kämpft die Organisation weltweit gegen die ­Corona-Pandemie

Apotheker ohne Grenzen feiern 20. Geburtstag

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.