Arzneimittel und Therapie

Wenn unter Statinen die Muskeln schwächeln

Autoimmunmyopathien im Blick behalten

Muskelbeschwerden zählen zu den bekannten Nebenwirkungen der Statine. Dabei reichen die Symptome von leichten Schmerzen bis hin zu schwerwiegenden Komplikationen. Wie eine große populations­basierte Fall-Kontroll-Studie zeigte, kann eine Statin-Therapie auch mit seltenen autoimmunbedingten muskulären Störungen assoziiert sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.