Foto: artush – stock.adobe.com

Thema Wechseljahre

Was sich hinter der Menopause verbirgt

Physiologische Prozesse, die in die Menopause führen

Während der Wechseljahre treten gravierende hormonelle Schwankungen auf, die verschiedene klimakterische Beschwerden verursachen können. Initialer Auslöser der Menopause ist ein Nachlassen der Eierstockfunktion. Als Folge sinkt die Produktion von Progesteron und Estrogenen, und es resultieren hormonelle Umstellungen, die körperliche sowie psychische Auswirkungen haben können. | Von Miriam Neuenfeldt

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk