Apotheke und Markt

Goldener Schutz im Falle einer Verhütungspanne

ellaOne® mit neuer Tablettenform und neuer Packung

Die „Pille danach“ ellaOne® ist ab sofort in einer neuen Tablettenform und einer neuen Packung erhältlich: Die goldene Filmtablette in Form eines Schutzschildes soll als Symbol für den goldenen Standard der Notfallverhütung stehen.
Foto: HRA Pharma

Nach einer Verhütungspanne können Frauen verunsichert sein, wenn sie in der Apotheke nach der „Pille danach“ fragen. Mit dem goldenen Schutz von ellaOne® soll Frauen diese Unsicherheit genommen werden. Sowohl die Farbe der Tablette als auch ihre Form erinnern nun an ein goldenes Schutzschild und kommunizieren so die Wirksamkeit von ellaOne®. Zusätzlich hat auch die Packung ein neues Design bekommen: Die neue Packung ist in einem femininen Design gehalten, das bei Frauen laut einer Verpackungsstudie sehr beliebt ist. Darüber hinaus wird die Tablette hervorgehoben, die leicht zu schlucken ist. Doch bei allen Neuerungen bleibt eines beim Alten: Die bewährte Wirksamkeit von ellaOne® mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat bleibt unverändert bestehen, betont HRA Pharma.

Das Wirkprinzip von ellaOne® mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat beruht auf einer Verschiebung des Eisprungs. Studien zufolge wirkt ellaOne® auch an den fruchtbarsten Tagen. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach einer Verhütungspanne senkt ellaOne® das Schwangerschaftsrisiko auf unter ein Prozent. Da der Eisprung der Frau praktisch jederzeit im Zyklus statt­finden kann, ist ellaOne® immer die richtige Entscheidung – egal zu welchem Zeitpunkt die Verhütungspanne passiert.

Für Apotheken bietet HRA Pharma unterstützende Materialien zur Abgabe an Kundinnen sowie Schulungsmaterial für eine bestmögliche Beratung.

Die neue ellaOne®-Packung ist ab sofort bestell- und verfügbar. Die bisherigen Packungen bleiben verkehrsfähig und können weiterhin abverkauft werden. Eine Rücknahme ist nicht vorgesehen.

HRA Pharma Deutschland GmbH, Massenbergstraße 9, 44787 Bochum, www.hra-pharma.com

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Notfallkontrazeption vom Originalhersteller HRA Pharma

ellaOne bei Verhütungspannen

Ein Jahr ellaOne® rezeptfrei

Eine positive Bilanz

Neue Dosierungsempfehlung

Pille danach – nimm zwei!

Was bei der Notfallverhütung zu beachten ist

Wettlauf mit der Zeit

Neue Rabattverträge, neue Festbeträge

Erhöhter Erklärungsbedarf ab 1. Juli

Was bei der Beratung zu einem Notfallkontrazeptivum angesprochen werden sollte

10 Punkte für den Verhütungsnotfall

ellaOne®-Packungen müssen in den USA Warnhinweis tragen

„Pille“ nur mit Sicherheitsabstand?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.