DAZ aktuell

Erhebliche Risiken und gewaltige Chancen

Dr. Peter Froese analysiert die Situation nach dem Apothekertag

tmb | Eine umfassende Analyse zur Situation nach dem Apothekertag und zu den Folgen der Digitalisierung bot Dr. Peter Froese, Vorsitzender des Apothekerverbandes Schleswig-Holstein, bei der Mitglieder­versammlung des Verbandes am 27. Oktober in Kiel (s. auch Artikel S. 74). Froese sieht die Apotheken „am Scheideweg zwischen erheblichen Risiken und gewaltigen Chancen“. Außerdem propagierte Froese vier Vorschläge gegen die Überbürokratisierung und er präsentierte neue Fakten: Aufgrund einer neuen Vereinbarung mit der Kassenärzt­lichen Vereinigung Schleswig-Holstein kann die digitale AMTS von Ärzten und Apothekern dort vor der Telematikinfrastruktur starten.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.