Schwerpunkt: Apotheken modernisieren

Wann man renovieren sollte

Leitgedanken zum Apothekenumbau – Gespräch mit Architekten

Von Peter Ditzel | Können wir mit ­unserer Einrichtung noch eine Zeit lang arbeiten oder ist eine Renovierung oder ein Umbau der Apotheke unausweichlich? Wie soll die neue Apotheke aussehen, gibt es Trends? Was sollte man berücksichtigen? Wie geht man vor? Fragen, die sich Apothekerinnen und Apotheker stellen, wenn sie sich über eine Renovierung ihrer Apotheke Gedanken machen. Wir unterhielten uns darüber mit den beiden Dipl.-Ing. Architekten Christiane und Hans-Joachim Glahn, Berlin, die bereits erfolgreich verschiedene Apotheken renoviert und umgebaut haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.