Pharmazeutisches Recht

Bundesrepublik Deutschland

Homöopathisches Arzneibuch

Bekanntmachung einer Mitteilung zum Homöopathischen Arzneibuch (Empfehlungen der Fachausschüsse der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission)

Vom 4. September 2018 (BAnz AT 01.10.2018, B4)

Aufgrund des § 7 Absatz 5 der Geschäftsordnung für die Deutsche Homöopathische Arzneibuch-Kommission und deren Gremien (vgl. Bekanntmachung vom 17. Juli 2009, BfArM-Homepage) sind Empfehlungen der Fachausschüsse der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission den betroffenen Fach- und Wirtschaftskreisen zur Kenntnis zu bringen.

Der Fachausschuss Analytik der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission hat die unten genannten Monographien überarbeitet bzw. eine Monographie und eine Reagenzien­beschreibung neu erarbeitet.

Die Entwürfe sollen in das Homöopathische Arzneibuch aufgenommen werden, sie werden hiermit zur Kenntnis gebracht (Anlage*).

Revidierte Monographien

1. Ammonium carbonicum

2. Asa foetida

3. Berberis vulgaris

4. Helianthus annuus

5. Potentilla anserina

6. Salvia officinalis

7. Thuja occidentalis


Neue Monographie

1. Baptisia tinctoria


Neue Reagenzienbeschreibung

1. cis-Sabinylacetat RH

Stellungnahmen zu den oben genannten Entwürfen des Homöopathischen Arzneibuches sind bis spätestens zum 3. Dezember 2018 einschließlich an die Geschäftsstelle der Arzneibuch-Kommissionen im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, zu richten.

Bonn, den 4. September 2018

65.1.02 – 3662 – H7425 – 2873/18

Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Prof. Dr. Karl Broich


* Die Anlage ist hier nicht abgedruckt. Den kompletten Text mit der Anlage können Sie auf der Internetseite der Bundesanzeiger-Verlags-GmbH kostenlos als PDF herunterladen. Unter www.bundesanzeiger.de finden Sie den Eintrag über die Stichwortsuche (Homöopathisches Arzneibuch) oder über den aktuellen „Amtlichen Teil“ (BAnz AT 01.10.2018, B4).

Arzneimittel-Richtlinie zur Anlage XII: Ipilimumab, Evolocumab

Im amtlichen Teil des Bundesanzeigers vom 2. Oktober 2018 (BAnz AT 02.10.2018, B3 und B4) sind „Bekanntmachungen eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL): Anlage XII – Beschlüsse über die Nutzenbewertung von Arzneimitteln mit neuen Wirkstoffen nach § 35a des Fünften Buches Sozialgesetzbuch (SGB V) ...

  • Ipilimumab (neues Anwendungs­gebiet: zur Behandlung von fortgeschrittenen Melanomen bei Jugendlichen ab einem Alter von 12 Jahren)“ vom 2. August 2018,
  • Evolocumab (Neubewertung aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse)“ vom 6. September 2018

abgedruckt.**


Hilfsmittel-Richtlinie

Im amtlichen Teil des Bundesanzeigers vom 2. Oktober 2018 (BAnz AT 02.10.2018, B2) ist eine „Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Hilfsmittel-Richtlinie (HilfsM-RL): Versorgung von Menschen mit Hörbeeinträchtigungen und Menschen mit mehrfachen Behinderungen sowie Versorgung mit Übertragungsanlagen“ vom 19. Juli 2018 abgedruckt.**


Arzneimittel-Richtlinie zur Anlage VI: Off-Label-Use

Im amtlichen Teil des Bundesanzeigers vom 2. Oktober 2018 (BAnz AT 02.10.2018, B1) ist eine „Bekanntmachung eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL): Anlage VI – Off-Label-Use, Teil A Ziffer XXVI – Rituximab beim Mantelzell-Lymphom – Zustimmung eines pharmazeutischen Unternehmers“ vom 19. Juli 2018 abgedruckt.**


** Den Bundesanzeiger können Sie auf der Internetseite www.bundesanzeiger.de (auch in einer kostenlosen Newsletter-Version) abonnieren.

Hessen

LAK: Änderung der Prüfungsordnung für PKA

Die Landesapothekerkammer Hessen gibt folgende Veröffentlichung bekannt:

  • „Änderung der Prüfungsordnung für die Durchführung der Abschlussprüfung der pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten der Landesapothekerkammer Hessen“

Sie finden diesen Text im Wortlaut auf DAZ.online zum Herunterladen. Geben Sie dazu in die Suchfunktion den Webcode J8MR3 ein.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.