Apotheke und Markt

Damit Gesundheit Zukunft hat

Digitalisierungsstrategie der Noventi

Die Digitalisierung ist aus der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und das Verhalten der Kunden und Patienten hat sich in den letzten Jahren stark verändert – weg von einem lösungs- hin zu einem bedarfsbezogenen Verhalten, unabhängig von Ort und Zeit. Eins ist sicher: Einflüsse wie die technische Entwicklung oder die veränderten Serviceerwartungen der Kunden sind nicht mehr aufzuhalten. Als Innovationsführer im Gesundheitsmarkt sieht es die Noventi als ihre wesentliche Aufgabe, für ihre Kunden die Transformation in ein digitales Gesundheitswesen wesentlich mit zu gestalten. Erste Schritte und Lösungen dieser Strategie werden auf der Expopharm am Stand der Noventi in Halle B6, Stand A-03 gezeigt.
Foto: Noventi
Apotheke vernetzt: Mit der Digitalisierungsstrategie der Noventi gut für die Zukunft aufgestellt

Aus der Unternehmenshistorie heraus gehört es zum Selbstverständnis der Noventi, Apotheker als wichtigste Kernzielgruppe zu stärken und zu unterstützen. Apotheken vor Ort werden in die Lage versetzt, die Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich zu meistern. Sven Bertram, verantwortlich für die Digitale Strategie der Noventi Health SE: „Die Qualität der Informationsbeschaffung aus dem Internet bringt gerade im Gesundheitswesen spezielle Gefahren mit sich, insbesondere wenn diese nicht fachlich kuratiert werden.“ Umso wichtiger ist es, dass Apotheken die Rolle des „Lotsen“ einnehmen, sind sie doch für die Kunden und Patienten eine besonders wichtige Schnittstelle zu allen Leistungserbringern in der Gesundheitsversorgung. Ein Ziel der digitalen Strategie ist es daher, Apotheken durch Lösungen und die Positionierung des Apothekers als starken Partner im Gesundheitswesen zu unterstützten. Bertram: „Die pharmazeutische Beratung und die digitale Welt sind kein Widerspruch, sondern gehören zusammen. Die Offizin-Apotheke ist und bleibt dabei aber immer der Kristallisationspunkt und die zentrale Anlaufstelle für die Patienten. Die zunehmende 24/7-Kommunikation ist lediglich ein weiterer Kommunikationskanal, den es zu nutzen gilt.“

Zusammenspiel mit allen Partnern im Gesundheitswesen

Aufgrund der Umsatz- und Kundenzahlen ist die Noventi schon heute ein wichtiger Player und Gestalter im Gesundheitsmarkt. So ist die Unternehmensgruppe der größte Gesundheitsabrechner Europas und hat über ihre Kunden die meisten möglichen Patienten-TouchPoints in Deutschland. Die Noventi versteht sich dabei als Partner aller im Gesundheitswesen Beteiligten – nicht nur für die Apotheken. „Die Herausforderungen der Digitalisierung können nur gemeinsam erfolgreich realisiert werden“, so Bertram. Ein Fokus der Digitalisierungsstrategie liegt auf der Bereitstellung von Instrumenten, Dienstleistungen und Services, die unter anderem eine sichere Kommunikation aller Beteiligten möglich macht.

Lösungs- und Serviceportfolio Noventi OTES

Die Unternehmensgruppe versetzt ihre Kunden in die Lage, eigene digitale Strategien erfolgreich und zum Wohle der Patienten umzusetzen. Darauf aufbauend entwickelt die Noventi im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie derzeit sogenannte „Enabler“ (aus dem Englischen wörtlich übersetzt „Ermöglicher“). Bertram: „Hierbei handelt es sich um Technologien und Dienstleistungen, die die Apotheken – und andere Partner – in die Lage versetzen, die Herausforderungen der Digitalisierung gut in Angriff zu nehmen.“ Ergänzende Services erweitern das Angebot und bilden zusammen mit den „Enablern“ das neu dafür entwickelte Lösungs- und Service­portfolio Noventi OTES. Es besteht aus den Bereichen Kommunikation, App-Lösungen und Bibliothek, Infoserver sowie zentrale Abrechnungs- und Logistikservices.

Noventi macht Digitalisierung schon heute für Apotheken greifbar. Mit dem bundesweiten Angebot „callmyApo - DIE deutsche Apotheken App“ unterstützt die Noventi Apotheken bei noch mehr Kundenservice und vereint die digitale Welt mit der pharmazeutischen Kompetenz der Vor-Ort-Apotheke. Im Sinne einer Zukunftssicherung der stationären Apotheke in Deutschland stellt das Unternehmen die innovative App allen deutschen Apotheken kostenlos zur Verfügung.

Noventi Health SE, Tomannweg 6, 81673 München, www.noventi.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

VSA- und Awinta-Mutter Noventi mit neuer Digitalstrategie für Apotheken

„Wir sind offen für jeden“

Lösungen und Konzepte für den zunehmend digitalisierten Markt

awinta: Zukunft. Gestalten. Können.

Mit der VSA digitale Herausforderungen meistern

Chancen nutzen. Zusammen wachsen.

Stabiles Wachstum / Hohe Investitionen in Digitalisierung

Apothekereigene Noventi Group mit gutem Ergebnis

Noventi setzt beim Klimaschutz auf Unterstützung von ganz oben

Erst Präsident Trump, jetzt Papst Franziskus

Was plant der Digital-Pakt um die „Big Five“?

Initiative pro AvO: Startschuss im Sommer

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.