Aus den Ländern

AVWL fördert kindlichen Wissensdurst

Projekt „Haus der kleinen Forscher“ soll frühzeitig für Naturwissenschaften begeistern

Neugierde und Erkundungsdrang sind Kindern angeboren. Um diese wichtigen Entwicklungsgrundlagen möglichst früh zu fördern, unterstützt der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) nun die bundesweite Initiative „Haus der kleinen Forscher“ dabei, auch in Münster aktiv zu werden. Am 27. August wurde die Einrichtung im Bildungszentrum der Handwerkskammer von Bildungsministerin und Schirmherrin Anja Karliczek (CDU) und Münsters MdB Sybille Benning (CDU) eröffnet.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.