DAZ aktuell

„Wir müssen uns unentbehrlich machen“

Interview mit Christian Redmann, Apotheker aus dem oberfränkischen Ebermannstadt

eda | Christian Redmann wollte nicht länger abwarten und sich mit der Situation abfinden. Der Apothekeninhaber aus Ebermannstadt in Bayern startete im Mai eine Petition. Sein Ziel: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) soll sich zum Koalitionsvertrag bekennen und das Versandhandelsverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel endlich umsetzen. Im Interview mit der DAZ erläutert er, was genau seine Motivation war, ob er die „Strategie des Schweigens“ der ABDA nachvollziehen kann und welche Zukunftsaussichten er für die Apotheker sieht.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.