Was Wann Wo

Ankündigungen

Überregional

Pharmazierätetagung 2018

Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands APD findet dieses Jahr vom 16. bis 19. September 2018 im ­Steigenberger Hotel Remarque, ­Natruper-Tor-Wall 1, 49076 Osnabrück, statt.

Schwerpunktmäßig werden dieses Jahr die Revisionspraxis mit Handlungshilfen als Tool, die Überwachung von Apotheken mit Zytolabor und die Heimversorgung mit externen Dienstleistern im Mittelpunkt stehen.

Wichtig dabei ist immer der aktive Informationsaustausch unter den Pharmazieräten und Amtsapothekern in enger Abstimmung mit den obersten Landesbehörden mit dem Ziel einer einheitlichen Beurteilung und Handhabung von Vorschriften und Vorgaben. Dazu werden auf den Tagungen konkrete Handlungsanleitungen für die Apotheken erarbeitet (www.pharmazierat.de > Resolutionen), die sich immer häufiger auch in den Kommentaren zur ApBetrO, ApoG usw. wiederfinden. Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung sind aktuelle Informationen aus erster Hand zu Politik, zu Gesetzesvorhaben und zur Rechtsprechung durch Vertreter des BMG, der AATB, der ABDA und der BAK. Ergänzt wird die Tagung durch ein attraktives Rahmenprogramm.

Alle ehrenamtlichen und hauptamt­lichen Pharmazierätinnen und Pharmazieräte, Amtsapothekerinnen und Amtsapotheker werden gebeten, sich diesen Termin im Kalender vorzumerken und sich baldigst anzumelden bei: Pharmazierat Dr. Walter Taeschner, Basler Str. 19, 79540 Lörrach, Tel. (0 76 21) 91 93 10, Fax (0 76 21) 9 19 31 21.

Das offizielle Tagungsprogramm mit Anmeldeformular erhalten Sie dort, auf der Homepage www.pharmazierat.de oder bei Christian Bauer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands, Regensburger Str. 35, 93133 Burglengenfeld, Tel. (0 94 71) 57 89, Fax (0 94 71) 8 01 58, ch-bauer@t-online.de


Weiterbildungsakademie der Bundesapothekerkammer

Nachfolgend gibt die Weiterbildungsakademie Seminare bekannt, die als Weiterbildungsseminare im Sinne der Weiterbildungsordnungen der Apothekerkammern der Länder anerkannt sind.

Die Veranstaltungen sind gemäß ­folgendem Schema aufgeführt:

Veranstalter mit Anmeldeadresse

1) Titel

2) Gebiet

Seminar Nr.

1. Thema (Modul)/Unterthema

2. Thema (Modul)/Unterthema

entsprechend den von der Bundes­apothekerkammer verabschiedeten ­Seminarinhalten

Anrechenbare Stunden

3) Datum, Ort der Veranstaltung

4) Kosten

Sächsische ­Landesapothekerkammer

Pillnitzer Landstr. 10, 01326 Dresden, Tel. (03 51) 2 63 93-0, Fax (03 51) 2 63 93-5 00

Akkred.-Nr.: BAK/WB/01/2018/060

1) -

2) Pharmazeutische Technologie

Seminar 7: Entwicklung von Darreichungsformen

24 Stunden

3) Teil 1: 21. September 2018; Teil 2: 5. bis 6. April 2019, Leipzig

4) 400,- Euro


Mecklenburg-Vorpommern

AK: Zwischenprüfungstermin für PKA

Der diesjährige Prüfungstermin für die schriftliche Zwischenprüfung der Apothekerkammer MecklenburgVorpommern für Pharmazeutischkaufmännische Angestellte wurde festgesetzt auf Dienstag, den 30. Oktober 2018, Beginn 8.00 Uhr.

Die Prüfung findet in der Beruflichen Schule „Alexander Schmorell“ Rostock, Nebenstelle Danziger Str. 45 in 18107 Rostock statt.

Die Zwischenprüfung umfasst die Prüfungsbereiche Beschaffung von Arzneimitteln und apothekenüblichen Waren sowie Preisbildung.

Anmeldeschluss ist der 2. Oktober 2018 (Eingang Poststempel) in der ­Geschäftsstelle der Apothekerkammer Mecklenburg-Vorpommern.


Westfalen-Lippe

AK: Anmeldung zu den ­begleitenden ­Unterrichtsveranstaltungen

Die begleitenden Unterrichtsveranstaltungen für die Pharmazeuten/innen im Praktikum finden vom 3. bis 14. September 2018 statt.

Veranstaltungsort ist der Große Hörsaal im Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie, Corrensstr. 48, 48149 Münster.

Anmeldungen werden online entgegengenommen unter: www.akwl.de/pbu_anmeldung.php?id=58 .

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Apothekerkammer www.akwl.de (siehe: Arbeitsplatz Apotheke/Apotheker/-in/Praxisbegleitender Unterricht), Anmeldeschluss ist der 15. August 2018.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.