Apotheke und Markt

3000 Euro für Apotheker ohne Grenzen

Spende von Pharmatechnik

Foto: Pharmatechnik
Scheckübergabe (v. l.): Michael Seebold, Referent der Pharmatechnik-Geschäftsleitung, Cornelia Graessner-Neiss, Pharmatechnik-Geschäftsführerin, Eliette Fischbach, Geschäftsführerin bei Apotheker ohne Grenzen Deutschland, und Frau Isenhuth, Apothekerin, Apotheker ohne Grenzen.

Auch in diesem Jahr hat das IT-Unternehmen Pharmatechnik für Apotheker ohne Grenzen (AoG) gespendet. 3000 Euro überreichte Pharmatechnik-Geschäftsführerin Cornelia Graessner-Neiss vor Kurzem an die Hilfsorganisation. Mit dem Geld soll eine Gesundheitsstation in Baudin auf der nordamerikanischen Insel Haiti errichtet werden. Der Aufbau beinhaltet unter anderem Arzneimitteleinkäufe, Schulungen und Ausbildung des Personals, Einkauf von notwendigem Mobiliar und eine Verbesserung der Energieversorgung. „Ein Projekt wie dieses zu fördern, erfüllt uns mit Freude. Die offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Apotheker ohne Grenzen bestärkt uns, die Organisation tatkräftig zu unterstützen“, erklärt Cornelia Graessner-Neiss.

Pharmatechnik GmbH & Co. KG, Münchner Str. 15, 82319 Starnberg, www.pharmatechnik.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.