Was Wann Wo

Veranstaltungen

Überregional

5. WIV-Vortragsreihe: Vom Molekül zum Menschen

Die WIV-Apotheker werden am Freitag, den 22. Juni 2018, an der Freien Universität zu Berlin, Raum 169, 1. OG, Königin-Luise-Str. 2+4, 14195 Berlin, den fünften Teil ihrer Fortbildungsveranstaltung „Vom Molekül zum Menschen“ durchführen.

Ein weiteres Mal werden Pharmazeuten von apothekerlichen Tätigkeitsfeldern rund um die Entwicklung, die Herstellung, die Vermarktung, den Vertrieb und die Überwachung von Arzneistoffen und Arzneimitteln berichten. Im Anschluss an jeden Vortrag ist eine Diskussion vorgesehen, in der das Auditorium den Referenten Fragen stellen kann. Es kommen wieder Apotheker aus den drei Bereichen „Wissenschaft“, „Industrie“ und „Verwaltung“ zu Wort:

  • 10.00 h Begrüßung durch den ­Vorstand
  • 10.15 h Phytopharmaka und Antibiotika – eine sinnvolle Kombination (Prof. Dr. Matthias Melzig)
  • 11.00 h Die Vielfalt fachlich-pharmazeutischer Tätigkeiten in der Bundeswehr (Dr. Thomas Hussenether
  • 11.45 h Prüfmusterherstellung – full service! (Dr. Stefan Dittmann)
  • 12.30 h Pause und Einzeldiskussion
  • 13.30 h Als Apotheker im GKV-Spitzenverband (Dr. Michael Ermisch)
  • 14.15 h Erwartung der Öffentlichkeit hinsichtlich der Überwachung von Apotheken (Dr. Reinhard Diedrich)
  • 15.00 h Résumé

Die Vortragsreihe ist für die Akkreditierung mit fünf Fortbildungspunkten durch die LAK Berlin beantragt. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Interessenten und Vereinsmitglieder sind zu dieser öffentlichen Fortbildungsveranstaltung eingeladen.

Anmeldung und Info

Fachgruppe WIV-Apotheker e. V., Dr. Carol Verheesen, Ubierstraße 71 – 73, 53173 Bonn, (02 28) 9 57 45-49, www.wiv-apotheker.de, Anmeldung unter: info@wiv-apotheker.de

Hessen

Fertigarzneimittelseminar: Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Landesapothekerkammer Hessen begrüßt das innerhalb der pharmazeutischen Institute in Deutschland einmalige Konzept des Abschlusssemesters Pharmazie an der Universität Frankfurt/Main. Die Veranstaltung wurde von den engagierten Nachwuchspharmazeuten eigenständig ausgearbeitet und auf die Beine gestellt. Die Veranstaltung zeichnet sich durch kompetente Beiträge auf Basis aktueller wissenschaftlicher Ergebnisse aus und wird von den Professoren der jeweiligen Fachdisziplin als Tutoren verantwortungsvoll betreut. Das zentrale Thema der Veranstaltung lautet: „Herz-Kreislauf-Erkrankungen“. Die einzelnen Arbeitsgruppen präsentieren in jeweils 20-minütigen Vorträgen ihr Thema und stellen sich anschließend den kritischen Fragen aus dem Publikum.

Termin und Ort

11. Juli, 9.00 bis 15.00 Uhr, im Bio­zentrum Niederursel, Gebäude N 100, HS B 1, Max-von-Laue-Str. 9, 60438-Frankfurt/Main

Die Fortbildungsveranstaltung wird von der Landesapothekerkammer ­Hessen mit 7 Fortbildungspunkten ­anerkannt. Weitere Infos unter: http://www.uni-frankfurt.de/fas

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.