Foto: Thomas Söllner - stock.adobe.com

Sportler in der Apotheke

Die Folgen von Blutgrätsche und Co.

Vor Fußball wird gewarnt

Ab Donnerstag rollt der Ball in Russland. Doch es wird nicht nur gegen den Ball getreten, wenn die besten Fußballer der Welt um den Titel kämpfen, sondern auch – mit oder ohne Absicht – gegen alle mögliche Körperteile. Auch der eine oder andere Zusammenstoß wird nicht fehlen, nach dem sich der hochbezahlte Profi dann mehr oder minder theatralisch auf dem Boden wälzt – oft tut es natürlich auch richtig weh, gelegentlich auch ohne Fremdverschulden. Mithilfe unserer Cartoonistin Barbara haben wird die häufigsten Blessuren zusammengestellt. Von Julia Borsch

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk