Apotheke und Markt

Neue Erkenntnisse zu Biofaktoren

Fritz-Wörwag-Forschungspreis verliehen

Foto: Wörwag
Preisträger und -stifter (v.l.): Dr. Fritz Wörwag, Prof. Jacqueline Pettersen (2. Preis), Prof. Karlheinz Reiners (Jury), Prof. Dan Ziegler (1. Preis), Dr. Marcus Wörwag.

Anlässlich des Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft 2018 wurde am 9. Mai der Fritz-Wörwag-Forschungspreis verliehen, der neue Erkenntnisse über Biofaktoren prämiert – in diesem Jahr zum Thema „Biofaktoren zur Neuroprotektion“. Für seine Arbeit über den Einfluss genetischer Variationen im Glukose-Stoffwechsel auf die Merkmale der diabetischen Neuropathie erhielt Prof. Dan Ziegler vom Institut für Klinische Diabetologie des Deutschen Diabetes Zentrums der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf den mit 10.000 Euro dotierten ersten Preis. Der zweite Preis, der mit 8000 Euro gewürdigt wurde, ging an Prof. Jacqueline A. Pettersen von der University of Northern British Columbia in Prince George, Kanada, für ihre Forschungsergebnisse über Vitamin D und Kognition.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, Calwer Str. 7, 71034 Böblingen, www.woerwagpharma.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Aufklärungsinitiative zur diabetischen Neuropathie

Die Füße im Fokus

Diabetische Neuropathie erkennen und behandeln

Das ist keine Spätkomplikation

Symposium der Gesellschaft für Biofaktoren

Nährstoffe für die Nerven

Serie: Mittelstand im Pharmaland – Wörwag

Vitamine für jedermann

Aktuelle Daten der Aufklärungsinitiative „Diabetes! Hören Sie auf Ihre Füße?“

Früherkennung beginnt bei den Füßen

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.