Apotheke und Markt

Hightech in der Apotheke

Firmenporträt von MediTech Pharma

Kommissionierautomaten sind aus der modernen Apotheke nicht mehr wegzudenken. Der Trend, der vor fast zwei Jahrzehnten als einfache Arbeitserleichterung in einigen wenigen Apotheken begann, hat sich längst flächendeckend am Markt durchgesetzt. Auch die Firma MediTech aus dem belgischen Izegem hat diesen Trend erkannt und beliefert Apotheken und Krankenhäuser weltweit mit ihren qualitativ hochwertigen Automatisierungslösungen.
Foto: MediTech
Das „Flaggschiff“ von MediTech: der MT.XL.

„Wir haben frühzeitig reagiert und den Trend zu automatisierten Warenlagern durch unsere Innovationen mitgestaltet“, betont Adolf Hoffmann, der für Deutschland zuständige Vertriebsleiter von MediTech. Bereits 1998 gab es erste Ideen, einen eigenen Kommissionierautomaten zu entwickeln und zu vertreiben. Diese Überlegungen gipfelten in der Firmengründung im Jahr 2002 und der Auslieferung der ersten Automaten im Jahr 2004. Gerade in den Benelux-Ländern sowie in Frankreich ist MediTech bis heute damit sehr erfolgreich. MediTech wird dort längst als Premiumhersteller von Kommissionierautomaten wahrgenommen. Hoffmann erläutert: „Die Zuverlässigkeit unserer Maschinen sowie die bestmögliche Kundenbetreuung machen uns so erfolgreich“. Der ebenfalls für Deutschland zuständige Projektleiter Christian Scholzen ergänzt diese Aussage um einige technische Aspekte: „Die ersten Automaten von 2004 setzten auf Vakuumtechnik und einen sich drehenden Greifer. Der konsequente Verzicht auf diese Techniken macht unsere aktuelle Maschinengeneration so zuverlässig und schnell. Sowohl unser ‚Flaggschiff‘ MT.XL als auch das Kompaktmodell MT.XS setzen somit Maßstäbe in der Branche.“

Multi-Picking und Multi-Packaging lauten die Stichworte an dieser Stelle. Die aktuellen Greifer oder auch Manipulatoren, wie sie intern bei MediTech genannt werden, können mehrere Packungen gleichzeitig aufnehmen – auch in unterschiedlichen Größen. Damit wird ein enormer Geschwindigkeitsvorteil im Produkthandling realisiert. Ein- und Auslagervorgänge können ohne Drehbewegung in beide Richtungen erfolgen.

Ergänzt wird das Produktportfolio von MediTech durch interne und externe Systeme zur vollautomatischen Einlagerung, eine virtuelle Sichtwahl, ein Schnellabgabemodul für den MT.XL sowie ein Wand- bzw. Serviceterminal. Mit über 500 Installationen weltweit verfügt MediTech über weitreichende Erfahrung in der Branche. Über 60 Mitarbeiter entwickeln und produzieren die Hightech-Produkte in der Firmenzentrale. „Als ­familiengeführtes Unternehmen legen wir sehr viel Wert darauf, vom Entwicklungsprozess bis hin zur Installation beim Kunden alles selbst durchzuführen“, lautet das Credo bei MediTech. Bereits zweimal infolge konnte das Unternehmen die zweijährig vergebene Auszeichnung für Apothekenmanagement in Belgien entgegennehmen.

2017 fiel die Entscheidung in den deutschen Markt zu expandieren. Nach erfolgreichen Messeauftritten kann das deutsche Team bereits beachtliche Erfolge verbuchen. Nach einer nur viertägigen Installation konnte Ende März 2018 der erste MT.XL in Deutschland in Betrieb genommen werden. Die Installation erfolgte während des laufenden Tagesgeschäfts – die Apotheke im südlichen Ruhrgebiet musste hierfür nicht geschlossen werden. Bei MediTech ist man stolz auf diese Entwicklungen und freut sich auf kommende Herausforderungen. Zur Zeit wird bereits die dritte Bestellung für Deutschland bearbeitet, weitere sind angekündigt.

MediTech Deutschland, Marienstr. 2b, 34431 Marsberg, E-Mail: info@meditech-pharma.de, www.meditech-pharma.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Trends aufspüren, Bewährtes weiterführen

Expopharm 2013

Hersteller von Kommissionierautomaten und ihre Lösungen

Der Markt

OTC-Gipfel diskutiert über Chancen und Grenzen der Selbstmedikation

Der Stellenwert von OTC

Firmenporträt der Gollmann Kommissioniersysteme GmbH

Zehn Jahre Automatisierung für Apotheken

Drogenkonsum von Jugendlichen

Minderjährige rauchen und trinken weniger

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.