Mikronährstoffe

Riboflavin für Alkoholiker

Beratungswissen zu Vitamin B2, dem Baustein von FMN und FAD

Von Julia Podlogar und Martin Smollich | Vitamin B2 (Riboflavin) spielt als Bestandteil der Coenzyme FMN und FAD eine zentrale Rolle in verschiedenen Stoffwechselprozessen. Mangelzustände sind in der Allgemeinbevölkerung selten; Alkoholabusus und einseitige Ernährung können jedoch eine Supplementation erforderlich machen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.