... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Ich werde die Situation in den kommenden Monaten weiter analysieren, um zu verstehen, wie weit man bei der Digitalisierung wirklich ist. Und dann werde ich entscheiden, wie wir weiter vorangehen.“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur Digitalisierung im Gesundheits­wesen; im Interview mit der FAZ

· · ·

„Der neue Gesundheitsminister Jens Spahn hat bislang nur hippe Buzzwords wie ‚Big Data‘ und ‚Blockchain‘ von sich gegeben.“

Manne Lucha und Maria Klein-Schmeink, beide Grünen-Politiker, fordern, dass das Verbot für Fern­verordnungen und für Online-Rezepte aufgehoben wird; Auszug aus einem gemeinsamen Positionspapier

· · ·

„Wenn Europa dazu führt, dass nationale Gesetze im internationalen Warenverkehr nicht mehr gelten, dann werden schwere Zeiten auf Europa zukommen.“

Manfred Saar, Kammerpräsident im Saarland, zweifelt ohne das Rx-Versandverbot an der „europäischen Idee“; auf der Kammerversammlung

· · ·

„Es gehört zu den vielen Dingen, die wir machen müssen, um auch älteren Menschen auf dem Land die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen. Wir müssen mehr machen, um den Patienten ent­gegenzukommen, die vom Ärztemangel betroffen sein werden oder die nicht mobil sind. Da kann die ­Telemedizin sehr helfen.“

Karl Lauterbach, SPD-Gesundheits­experte, setzt sich für Online-Arztsprechstunden ein; im Interview mit radioWelt am Morgen auf Bayern 2

Das könnte Sie auch interessieren

Jens Spahn zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

„Es muss cool werden, dabei zu sein“

„Frag Spahn“ – Apotheke Teil 2

Spahn weicht Frage nach Planungssicherheit aus

Jens Spahn zur Digitalisierung

„Es muss cool werden“

Ein Meinungsbeitrag von DAZ-Chefredakteur Dr. Armin Edalat

Diktatur der Digitalisierung?

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.