Adexa-Info

Typisch weiblich!?

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Kommunizieren Frauen anders als Männer – und wie kann man sich besser mit dem anderen Geschlecht verständigen? Welche Selbstmedikationsempfehlungen können Sie Ihren Kundinnen bei PMS, Wechseljahrsbeschwerden und anderen typisch weiblichen Erkrankungen geben? Und welche Rolle werden Arbeit und Gewerkschaften in der zukünftigen Gesellschaft spielen? Antworten auf diese Fragen gibt der 8. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag in Hannover.

Haben Sie sich schon für den 9. Juni angemeldet? Das diesjährige Programm verspricht wieder jede Menge interessanten Input. Den Auftakt macht der Zukunftsforscher, Publizist und Soziologe Prof. Dr. Harald Welzer. Auf seinen Vortrag unter dem Titel „Arbeit und Solidarität 4.0“ darf man gespannt sein!

Die beiden folgenden, pharmazeutischen Themen stellen die Frau als Patientin und Apothekenkundin in den Mittelpunkt: Apothekerin Marion Sparenberg macht Sie fit für die Beratung zu typisch weiblichen Erkrankungen. Und Apotheker Dr. Sebastian Michael ist Experte für die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von PMS und Wechseljahrsbeschwerden. Zum Abschluss zeigt Kommunikationstrainerin Lisa Roth, ob und warum sich Männer und Frauen in Gesprächssituationen wirklich unterschiedlich verhalten. Und wie man als Frau seine Botschaft besser an den Mann bringen kann – und umgekehrt.

Programm

Foto: panoramarx – Fotolia.com, lucky1984 – Fotolia.com

8.45 Uhr Einlass und Registrierung

9.15 Uhr Begrüßung

9.30 Uhr Arbeit und Solidarität 4.0 – Zukunft der offenen Gesellschaft; Prof. Dr. Harald Welzer

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Erkrankungen von Frauen; Marion Sparenberg, Apothekerin

12.00 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr PMS und Wechseljahre – homöopathisch und pflanzlich behandeln; Dr. Sebastian Michael, Apotheker

14.00 Uhr Kaffeepause

14.30 Uhr Typisch weiblich – typisch männlich; Lisa Roth, M. A., Schulz von Thun Institut für Kommunikation

15.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Sprechen Sie uns an!

In den Pausen können Sie sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen austauschen. Ansprechpartner aus den vier Regionen und von den jungen Mitgliedern bei ADEXA (JuMis) sind ebenfalls vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung. Der 8. Erlebnis- und Gewerkschaftstag findet im Mercure Hotel Hannover City statt (Willy-Brandt-Allee 3, 30169 Hannover). Die Veranstaltung ist für Apothekenangestellte kostenfrei und zur Akkreditierung für das Freiwillige Fortbildungszertifikat angemeldet. ADEXA-Mit­glieder haben aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl Vorrang. Weitere Infos und Online-Anmeldung unter www.adexa.online.de/hannover. |

Das könnte Sie auch interessieren

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Therapieoptionen für die Frau

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Typisch weiblich!?

8. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag in Hannover

Moderne Gesellschaft, moderne Wissenschaft

Leipziger Fortbildungstag am 14. November 2015

Kranke Kinder, besorgte Eltern

Leipziger Fortbildungstag 2016

Gesundheit – typisch weiblich

7. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag

Senioren in der Apotheke

12. Leipziger Fortbildungstag von ADEXA

Gesund von der Pubertät bis zur Postmenopause

9. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 6. April 2019

Mit Demenzkranken besser umgehen

Der 11. Leipziger Fortbildungstag

Tipps für Schwangere,Eltern und Kinder

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.