Apotheke und Markt

Für die Beine: PIM Bein-Fluid

Foto: Hansapharm

Für müde und schwere Beine, bei unschönen Dellen, Besenreisern und Krampfadern empfiehlt Hansapharm PIM Bein-Fluid. Darin ist eine Pflanzenkombination aus Rosskastanie und Arnika enthalten, weiterhin Menthol, Panthenol und Urea. PIM Bein-Fluid „belebt, erfrischt, kühlt und glättet die Haut“. Es soll bei müden Beinen helfen, Besenreisern vorbeugen und kräftigend und durchblutungsfördernd wirken. Bei konsequenter Anwendung soll es zudem eine optische Verbesserung der Beine bewirken können.

Vertrieb: Wilhelm Wehmann & Co. KG, Gottlieb Daimler Str. 4, 24568 Kaltenkirchen



Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.