Adexa-Info

Typisch weiblich!?

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Zum achten Mal lädt ADEXA zum bundesweiten Erlebnis- und Gewerkschaftstag ein, in diesem Jahr in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. Auf dem Programm stehen vier Vorträge zu aktuellen pharmazeutischen und gesellschaftlichen Themen.

Den Auftakt macht der bekannte Zukunftsforscher, Publizist und Soziologe Prof. Dr. Harald Welzer mit der Frage nach der Zukunft von Arbeit und Gewerkschaften. Ein Vortrag, auf den man gespannt sein darf!

Die zwei folgenden pharmazeutischen Themen haben die Frau als Patientin und Apothekenkundin im Fokus: Apothekerin Marion Sparenberg macht Sie fit für die Selbstmedikation bei typisch weiblichen Erkrankungen. Und Apotheker Dr. Sebastian Michael stellt die homöopathische und phytotherapeutische Behandlung von PMS und Wechseljahrsbeschwerden in den Mittelpunkt.

Programm
8:45 – 9:15 Uhr
Einlass und Registrierung
9:15 Uhr
Begrüßung
9:30 Uhr
Arbeit und Solidarität 4.0 – Zukunft der offenen Gesellschaft (Prof. Dr. Harald Welzer)
10:30 Uhr
Kaffeepause
10:30 Uhr
Erkrankungen von Frauen (Apothekerin Marion Sparenberg)
12:00 Uhr
Mittagspause
13:00 Uhr
PMS und Wechseljahre – homöopathisch und pflanzlich behandeln (Apotheker Dr. Sebastian Michael)
14:00 Uhr
Kaffeepause
14:30 Uhr
Typisch weiblich – typisch männlich (Lisa Roth, M. A., Schulz von Thun Institut für Kommunikation)
15:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Zum Abschluss geht Kommunikationsexpertin Lisa Roth der Frage nach, inwieweit geschlechtertypische Kommunikationsmuster zu Verständnisschwierigkeiten zwischen Mann und Frau führen – und ob man diese verhindern kann.

Ins Gespräch kommen

In den Pausen können Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen. Ansprechpartner aus den ADEXA-Berufsgruppen, von den JuMis bei ADEXA und aus den Regionsvorständen sind ebenfalls vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist zur Akkreditierung für das Freiwillige Fortbildungszertifikat angemeldet und für Apothekenangestellte kostenfrei. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl haben ADEXA-Mitglieder Vorrang. Anmeldung unter www.adexa.online.de/hannover.

Tipps für Hannover

Hannover bietet für ein Juni-Wochenende Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack: zum Beispiel die Herrenhäuser Gärten und den Maschsee, den Erlebnis-Zoo oder das Sea Life Aquarium, die drei Nanas von Niki de Saint Phalle am Leineufer, das Sprengelmuseum mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und das Karikatur­museum Wilhelm Busch. Weitere Tipps, Infos und Links unter www.visit-hannover.com.

Der 8. Erlebnis- und Gewerkschaftstag findet im Mercure Hotel Hannover City statt (Willy-Brandt-Allee 3, 30169 Hannover). Das Hotel liegt im Innenstadtbereich rund 1 km vom Hauptbahnhof entfernt. Zur U-Bahn-Station Aegidientorplatz sind es nur 400 m. |

Interpharm mit ADEXA

Am 16. und 17. März 2018 erwartet Sie das ADEXA-Messeteam im CityCube Berlin an Stand C7a der pharmazeutischen Ausstellung.

Am Samstag laden wir die Teilnehmer des Filialapothekertages in der Mittagspause zu einem Get-together an unseren Messestand ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Typisch weiblich!?

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Therapieoptionen für die Frau

Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 9. Juni 2018

Arbeit und Solidarität 4.0

8. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag in Hannover

Moderne Gesellschaft, moderne Wissenschaft

ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag 2016 in Dresden

Gesund und gelassen im Arbeitsalltag

Leipziger Fortbildungstag 2019

Diabetes und Cannabis

9. ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag am 6. April 2019

Mit Demenzkranken besser umgehen

ADEXA-Erlebnis- und Gewerkschaftstag 2016 in Dresden

„Gesund und gelassen im Arbeitsalltag“

Leipziger Fortbildungstag 2016

Gesundheit – typisch weiblich

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.