Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Kevin Kettler ist neuer Europa-Chef von McKesson

Zum 1. November wurde Kevin Kettler zum Vorsitzenden des Vorstands der McKesson Europe AG ernannt. Kettler ist seit 13 Jahren im Unternehmen, zuvor war er als President Global Procurement and Sourcing für das Generika-Eigenmarkengeschäft verantwortlich. Er wird an Brian Tyler, President und Chief Operating Officer der McKesson Corporation, berichten. (McKesson, 31.10.2018)

Für Fresenius wird es ein holpriges Rekordjahr

Der Bad Homburger Medizinkonzern Fresenius hatte 2018 als Rekordjahr angepeilt. Doch im dritten Quartal lassen die Geschäfte von Fresenius Medical Care (FMC), der Tochtergesellschaft für Dialyseprodukte, sowie die der zum Konzern gehörenden Helios-Kliniken zu wünschen übrig. Der gut laufende Biosimilars-Bereich von Fresenius Kabi kann das nicht ausgleichen. Das Ergebnis im laufenden Geschäft stagniert daher bei 1,11 Milliarden Euro, das bereinigte Ergebnis liegt bei 445 Millionen Euro. (dpa, 30.10.2018)

Grünenthal vereinbart Vertrag mit AstraZeneca

Für umgerechnet 811 Millionen Euro hat das Aachener Familienunternehmen Grünenthal die europäischen Rechte an Nexium® (Esomeprazol) und die globalen Rechte (ohne USA und Japan) an Vimovo® (Naproxen plus Esomeprazol) von AstraZeneca erworben. Der Gesamtumsatz von Nexium® für die vertraglich vereinbarten Märkte betrug 2017 248 Millionen US-Dollar (220 Millionen Euro). Vimovo® erzielte einen Umsatz von 79 Millionen US-Dollar (70 Millionen Euro). Grünenthal wird damit seine EBITDA-Performance voraussichtlich verdoppeln. (Grünenthal, 30.10.2018)

Ärzte beurteilen ihre wirtschaftliche Lage

Seit Frühjahr 2018 verbesserte sich der halbjährlich erhobene Medizinklimaindex (MKI) um 0,3 Punkte und liegt nun bei einem Wert von - 0,7. Vor einem Jahr hatte der Index seinen bisherigen Höchststand von + 7,4 Punkten erreicht. Verschlechtert hat sich die Stimmung bei den Hausärzten. Bei den Zahnärzten und Psychologischen Psychotherapeuten hingegen stieg die Stimmung am stärksten. (Stiftung Gesundheit, 23.10.2018)

Das könnte Sie auch interessieren

Ausverkauf bei Astra Zeneca

Nexium künftig bei Grünenthal

Celesio-Nachfolgeunternehmen 

McKesson Europe hat einen neuen Chef

Spartenübernahme besiegelt

Fresenius kauft Biosimilars von Merck

Unternehmen erwartet erhebliche Synergien

McKesson darf Celesio integrieren

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.