Wirtschaft

DocMorris-Mutter kauft Medpex

Schweizer kaufen drittgrößte Onlineapotheke

ts | Mega-Deal im Versender-Markt: Der Schweizer Ärztegrossist und Arzneimittelhändler Zur Rose übernimmt für voraussichtlich rund 170 Millionen Euro zum ersten Quartal 2019 die Versandaktivitäten von Deutschlands drittgrößter Onlineapotheke Medpex.

Die DocMorris-Muttergesellschaft Zur Rose schlägt erneut auf dem deutschen Markt für Onlineapotheken zu und verschafft sich gegenüber dem Rivalen Shop Apotheke Europe einen deutlichen Vorteil. Für rund 170 Millionen Euro will der Schweizer Konzern das Versandhandelsgeschäft der drittgrößten deutschen Onlineapotheke Medpex übernehmen. Nachdem die Muttergesellschaft von DocMorris innerhalb der vergangenen zwölf Monate bereits mehrere Übernahmen von Onlineapotheken angekündigt beziehungsweise vollzogen hat, will der Konzern mit dem Kauf des Medpex-Geschäftes nun nach eigenen Angaben seine europäische Marktführerschaft weiter ausbauen und die Nummer-1-Position in Deutschland stärken. Medpex aus Ludwigshafen erzielte nach Angaben von Zur Rose im Jahr 2017 mit dem Versandhandel einen Umsatz von 139 Millionen Euro, bearbeitete rund 3,5 Millionen Bestellungen und gewann zirka 800.000 Neukunden hinzu. 2016 lag der Erlös von Medpex noch bei 112 Millionen Euro, für das laufende Jahr wird ein Umsatz von 170 Millionen Euro erwartet.

Anlässlich der geplanten Übernahme des Medpex-Versandhandelsgeschäftes gab Zur Rose auch Umsatzzahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach kletterte der Erlös gegenüber der Vorjahreszeit um 25 Prozent auf 889,2 Millionen Franken. Während das Plus im Schweizer Heimatmarkt mit 7 Prozent vergleichsweise bescheiden ausfiel, betrug der Zuwachs im Segment Deutschland auf Eurobasis 35 Prozent beziehungsweise 43 Prozent in Schweizer Franken. Der wesentliche Teil des Umsatzanstiegs ist aber auf Zukäufe zurückzuführen, während das organische Wachstum, also aus eigener Kraft, „nur“ bei 8,5 Prozent lag. Eine Analyse der Übernahme finden Sie auf Seite 5 in dieser AZ. |

Das könnte Sie auch interessieren

Mega-Deal im Versender-Markt

Zur Rose übernimmt Medpex-Versandgeschäft

DocMorris-Mutterkonzern

Freie Bahn für Medpex-Zur Rose-Deal

Zur Rose versus Shop Apotheke Europe

Kopf-an-Kopf-Rennen der Versandkönige

Kapitalerhöhung für Medpex-Kauf / Apo-Rot-Übernahme abgeschlossen

Zur Rose auf Expansionskurs

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.