Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Novartis verkauft ex­perimentelle Antibiotika

Novartis-Chef Vasant Narasimhan treibt die Fokussierung des Schweizer Konzerns weiter voran. Laut einer Pressemeldung werden drei in der Entwicklung steckende Antibiotika zur Behandlung von Infektionen mit antibiotikaresistenten gramnegativen Keimen an Boston Pharmaceuticals veräußert. Novartis erhält eine Vorauszahlung und hat Anrecht auf weitere Zahlungen, sollten die Medikamente auf den Markt kommen. Die Schweizer beteiligen sich zudem an zwei Tochterfirmen von Boston Pharmaceuticals, die diese Entwicklungen vorantreiben. (Novartis, 03.10.2018)

Neue Sanacorp-Nieder­lassung in Hürth

Die Sanacorp-Genossenschaft hat in Hürth bei Köln ihre 17. Niederlassung eröffnet. ­Diese liegt unmittelbar an den Autobahnen A4, A1 und A555 und verfügt so über eine optimale Verkehrsanbindung für die Kunden im südlichen Nordrhein-Westfalen. Für das neue Auslieferungs- und Logistik­gebäude auf einem Grundstück von 18.000 qm Fläche hat das apothekereigene Unternehmen rund 24 Millionen Euro investiert. (Sanacorp, 28.09.2018)

Pfizer: Wechsel an der Konzernspitze

Zum 1. Januar 2019 gibt Ian Read nach acht Jahren an der Spitze die Führung des Pfizer-Konzerns an seinen Stellvertreter Albert Bourla ab. Dieser ist aktuell im Vorstand für das operative Geschäft des Konzerns zuständig, zuvor hatte er bereits zahlreiche Führungsfunktionen bei Pfizer inne. Der 65-jährige Read bleibt dem Pharmariesen erhalten und wird Verwaltungsratschef. Pfizer erwirtschaftete im vergangenen Jahr 53 Milliarden US-Dollar Umsatz und einen Gewinn von 21 Milliarden Dollar. (dpa, 01.10.2018)

Aus NuPharm Group wird Neuraxpharm

Die NuPharm Group, die Marken- und generische Arznei­mittel zur Behandlung von Erkrankungen mit Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem entwickelt und vermarktet, wird ihre europäischen Niederlassungen in den nächsten Monaten auf den Namen Neuraxpharm umbenennen. Unter diesem Namen bereits bekannt ist die seit 1985 bestehende deutsche Niederlassung. (Neuraxpharm, 02.10.2018)

Das könnte Sie auch interessieren

Pipeline enthält 26 Blockbuster-Kandidaten

Wird Novartis zur Nr. 1?

Pharmazeutische Industrie

Umsatzeinbruch bei Pfizer

3. Quartal 2014

Novartis legt weiter zu

Novartis setzt nach Stagnation auf Wachstum

Neuer Chef, neuer Schwung

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.