Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Biontech kooperiert mit Genevant aus der Schweiz

Eine strategische Partnerschaft haben das Mainzer Biotechunternehmen Biontech und Genevant aus der Schweiz geschlossen. Fünf Innovationen gegen seltene Erkrankungen sollen gemeinsam entwickelt werden. Die Kosten und Erträge werden dabei gleich aufgeteilt. Biontech erhält darüber hinaus die Lizenz für die Lipid-Nanopartikel-Technologie (LNP) von Genevant. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.07.2018)

Pfizer baut um und stellt sich in drei Sparten auf

Ab dem Geschäftsjahr 2019 will Pfizer in einer Sparte an neu­artigen Arzneimitteln und Biosimilars forschen. Die zweite Sparte wird sich mit Generika beschäftigen und als Drittes geht es um das OTC-Geschäft. Pfizer-Chef Ian Read erklärte, man rechne 2020 mit einem stärkeren und stabileren Wachstum und würde die neue Unternehmensstruktur darauf ausrichten. Die OTC-Sparte hatte der Konzern vergangenes Jahr zum Verkauf gestellt, allerdings ohne Erfolg. (dpa, 11.07.2018)

Takeda nimmt Hürde bei Milliardenübernahme

Der japanische Pharmakonzern Takeda will seinen irischen Konkurrenten Shire für rund 52 Milliarden Euro übernehmen. Nun hat die Handels­kommission (FTC) der USA dem Deal ohne Auflagen zu­gestimmt. Allerdings müssen noch die Behörden mehrerer Länder und die Aktionäre beider Gesellschaften zustimmen. Nach Abschluss der Übernahme soll Takeda 50 Prozent an Shire halten. (dpa, 10.07.2018)

Weniger Gewerbesteuern von Sanofi an Frankfurt

„Der ,Lantus-Effekt‘ tut weh“, heißt es in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Der Arzneimittelhersteller Sanofi im Industriepark Höchst hätte in den letzten Jahren anscheinend so viel Gewerbesteuern gezahlt „wie alle in- und ausländischen Banken zusammen“. Doch seit dem Patentablauf für das Langzeit-Insulin Lantus ist dessen Umsatz von 6,3 Milliarden Euro im Jahr 2014 auf 4,6 Milliarden Euro 2017 gesunken. Zwar blieb der Gesamtumsatz von Sanofi stabil, doch die Margen verkleinerten sich. Das führt zu fast 200 Millionen Euro weniger Gewerbesteuern für die Stadt. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.07.2018)

Das könnte Sie auch interessieren

Größte Übernahme durch japanisches Unternehmen

Takeda übernimmt Shire

Ausstieg aus Diabetes- und Herz-Kreislaufforschung

Sanofi-Umbau trifft Mitarbeiter in Deutschland

Sanofi wächst trotz Problemen der Diabetes-Sparte

Euro-Schwäche hilft

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.