Foto: VRD – Fotolia.com

Top beraten!

Schneeflocke, Nebel, Glatteis: Hauptsache Wasser!?

Gleichsetzung unterschiedlicher Darreichungsformen kann Therapieerfolg gefährden

Geht es nach den Experten des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), dann sind die oralen Darreichungsformen Filmtabletten, Retardkapseln, Schmelztabletten etc. austauschbar. Dass solch munteres Substituieren wenig mit Verbesserung der Therapietreue zu tun hat und im schlimmsten Fall sogar den Therapieerfolg zunichte machen kann, zeigt Apotheker Christian Schulz in diesem Top-beraten-Fall.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.