DAZ aktuell

Apotheker nicht „vom Schlitten gefallen“

Vernetzung und Entlastung – was Digitalisierung im Gesundheitswesen leisten kann

KÖLN (wes) | Über die Digitalisierung im Gesundheitswesen diskutierten am 6. Februar Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), ein Vertreter der Krankenhausgesellschaft NRW und ein Kölner Apotheker. Wer Neuigkeiten zum Rx-Versandverbot erwartete, wurde enttäuscht. Dafür gab es viele schöne Worte – und die Zusage Gröhes, in der nächsten Runde des Medikationsplans noch einmal über die Vergütung für Apotheker zu sprechen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Jetzt Abonnement abschließen

und Prämie auswählen

abonnement

Sie sind noch kein DAZ-Abonnent?

Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten und werden Sie DAZ-Abonnent.

Zum Abonnement