... auch DAZ noch

Meldung der Woche: Mieten statt kaufen

ral | In dieser Ausgabe der DAZ haben wir uns – aus gegebenem Anlass – ab S. 46 intensiv mit dem Thema „Weihnachtsbaum“ beschäftigt. Ein Aspekt wurde jedoch noch nicht aufgegriffen: Weihnachts­bäume kann man nicht nur kaufen, man kann sie auch mieten.

Der Gedanke, dass jedes Weihnachten Millionen Bäume ihr Leben lassen müssen, gefällt Ihnen nicht? Sie würden gerne einen lebenden Baum ins Wohnzimmer stellen, haben aber kein mehrere Hektar großes Grundstück, auf dem eine wachsende Baumschar ihr weiteres (langes) Leben verbringen könnte? Und Sie möchten trotz allem nicht auf einen Plastikbaum ausweichen oder gar ohne Baum Weihnachten feiern? Dann ist das Konzept des Miet-Weihnachtsbaums vielleicht genau das Richtige für Sie. Angeboten wird es – wie kann es anders sein - im Internet. Hier findet man z. B. die Seite www.weihnachtsbaumfreunde.de und deren Miet-Weihnachtsbaum „Mia“. Mia wird im Karton mit Ballen und Topf geliefert, legt zu Weihnachten einen glänzenden Auftritt hin und wird anschließend zu einem vorab ver­einbarten Zeitpunkt wieder abgeholt. Laut den Weihnachtsbaumfreunden darf sich Mia dann, wieder in die Erde gepflanzt, einen langen Urlaub gönnen, um sich zum nächsten oder übernächsten Weihnachtsfest wieder auf die Reise in ein Wohnzimmer zu machen.

Ein schöner Gedanke, den neben den Weihnachstbaumfreunden auch noch weitere Baum-Anbieter aufgegriffen haben. So beispielsweise das Unternehmen Paderbäumchen. Wer in diesem Jahr dort noch einen Mietbaum besorgen möchte, kommt allerdings zu spät. Laut Website sind die Miet-Weihnachtsbäume bereits alle aus­gebucht. Das Konzept scheint also anzukommen. Vielleicht nächstes Jahr ja auch bei Ihnen? 

Das könnte Sie auch interessieren

Schon die richtige Auswahl ist eine Wissenschaft für sich

Welcher Baum soll es denn sein?

Glycerol kann Weihnachtsbäume länger frisch halten

Ein Schuss ins Wasser

Drei Fragen an den BA(C)K-Präsidenten und Nadelbaum-Experten Dr. Andreas Kiefer

„Glänzende Augen sind unbedenklich!“

Mit diesen Technologien kommt Ihr Weihnachtsbaum sicher über die Feiertage

Bindemittel, Filmcoating oder Gefriertrocknung

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch…

Biolumineszenz lässt Weihnachtsbäume leuchten

Damit nichts anbrennt

Frühe Vorbereitung garantiert gutes Gelingen: Frohe Weihnachten!

Alle Jahre wieder …

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.