... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Die Standesführung der Apothekerschaft steht staunend am Scheideweg und sinniert, was denn so alles mit und ohne sie möglich ist.“

Dr. Jörn Graue, Vorsitzender des Hamburger Apothekervereins, zur politischen Entwicklung nach dem EuGH-Urteil¸ auf der Mitgliederversammlung

· · ·

„Man war sich schließlich schon beim ersten Gespräch einig: Es bleibt beim Rechtsverkehr, Deutsch bleibt Amtssprache und draußen gibt es nur Kännchen.“

Dr. Jörn Graue über die gescheiterte Sondierung für eine Jamaika-Koalition, auf der Mitgliederversammlung

· · ·

„Krebsapotheker sind wahnsinnig reich, die machen Umsätze, von denen andere nur träumen.“

Der Journalist, Buchautor und Dokumentarfilmer Niklas Schenck, der den Bottroper Zyto-Skandal mit aufgedeckt hat, im Interview mit „nordbayern.de“

· · ·

„Die Datenlage, was die Sicherheit und Wirksamkeit von Cannabis in der Medizin betrifft, ist äußerst dürftig – selbst bei der Schmerzbehandlung. Cannabis ist sicher kein Arzneimittel, das für jeden geeignet ist, da starke Nebenwirkungen auftreten können.“

BfArM-Präsident Prof. Dr. Karl Broich im Interview mit dem Bonner „General-Anzeiger“

· · ·

„Es ist für mich nicht vorstellbar, dass das Gutachten ergeben könnte: aus 8,35 Euro mach 10,50 Euro und aus 3 Prozent mach 5 Prozent.“

Ursula Funke, Präsidentin der LAK Hessen, zum Thema Honorierung, bei der Kammerversammlung

Das könnte Sie auch interessieren

Mitgliederversammlung des Hamburger Apothekervereins

Klare Strategien für Honorar und Retaxationen

Hessischer Apothekerverband

Auch Hessen will Hilfstaxe kündigen

Mitgliederversammlung des Hamburger Apothekervereins

Neue Runde im Retax-Streit eingeläutet

Probleme mit Pulmicort Turbohaler

Graue: Lösung zeichnet sich ab

Erneut gutes Ergebnis beim NARZ

NARZ: Mehr Honorar gegen "Apothekenkrise" nötig

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)