DAZ aktuell

Kein Honorar mehr für Homöopathie-Beratung

BKK Melitta Plus kündigt Vertrag – alternative Arzneimittel weiter erstattungsfähig

hfd/ral | Die BKK Melitta Plus wird ab 2018 keine Beratungsleistungen zur Homöopathie mehr für ihre Kunden erstatten. Allerdings: „Eine Erstattung von apothekenpflichtigen alternativen Arzneimitteln von maximal 100 Euro pro Kalenderjahr je Versicherten ist weiterhin möglich“, so die Krankenkasse.
Foto: Björn Wylezich – Fotolia.de
Wird nicht erstattet Wer BKK-Melitta-Plus-Versicherte zum Thema Homöopathie berät, erhält dafür künftig kein Beratungshonorar mehr.

Mehr als 60 Kassen gewähren Ärzten und Apothekern derzeit im Rahmen von Vertragsmodellen zur homöopathischen Therapie Beratungshonorare. Bei Apothekern gilt dies laut ABDA für „die Beratung über die Anwendung der homöopathischen Präparate, die Versorgung mit Arzneimitteln seltener Potenzen und Darreichungsformen sowie die Kommunikation mit dem homöopathischen Arzt“. Teilnehmende Apotheken müssen spezielle Fort- und Weiterbildungen nachweisen.

Abrechnen konnten Apotheker diese Leistungen unter anderem mit der BKK Melitta Plus. Zum Jahresende hat die Kasse den Vertrag jedoch gekündigt. „Die wesentlichen Ziele des Vertrages sind, dass die Behandlung der Versicherten qualitativ verbessert sowie die Wirtschaftlichkeit der ärztlichen Versorgung gestärkt und erhöht wird“, heißt es in einer Stellungnahme. Die BKK habe besonders interessiert, ob Versicherte die Homöopathie mit einem ganzheitlichen Therapieansatz wahrnehmen und nutzen. „Diese Ziele wurden nicht erreicht.“ Patienten könnten sich aber „weiterhin von ihrem Arzt ­behandeln lassen“, betont die Kasse. Lediglich die zusätzlichen Kosten der homöopathischen Behandlung würden durch die BKK Melitta Plus nicht mehr übernommen. Inwiefern die BKK Melitta Plus mit der Kündigung einem Trend folgt – oder Vorreiter ist – ist einem ABDA-Sprecher zufolge unbekannt. „Welche anderen Kassen den Vertrag in den vergangenen Jahren gekündigt haben, wird nicht gesamthaft erfasst“, schreibt er. |

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.