Foto: Science Photo Library / Dr. Marazzi, P.

Der Krebspatient in der Apotheke

Belastende Hautreaktionen

Schädigungen an der Haut können nicht nur gefährlich sein, sie sehen meist auch unschön aus und stellen so eine zusätzliche psychische Belastung für die Patienten dar. Die recht zahlreichen EGFR-Inhibitoren verursachen zu Beginn der Therapie häufig Rötungen und Pusteln, die an eine Akne erinnern, und im weiteren Verlauf eine trockene, juckende Haut. Durch eine gezielte Aufklärung und eine geeignete Supportivtherapie der Krebspatienten kann deren Compliance gefördert und die Lebensqualität gesteigert werden. | Von Steffi Künne

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk