Schwerpunkt Dienstleistungen

Prävention – eine Dienstleistung der Apotheke

Welche Präventionsleistungen Apotheken anbieten können und sollten

Foto: Jessmine – stock.adobe.com
Von Helmut Schlager | Warum soll ich mich als Apotheker eigentlich mit dem Thema Prävention beschäftigen? Gerade vor dem Hintergrund, dass die Krankenkassen, die eigentlich viel lieber Gesundheitskassen genannt werden würden, doch dies bis heute nicht schaffen und trotz unermüdlicher Lippenbekenntnisse meist nur halbherzig an das Thema herangehen?

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Lieferung nur innerhalb Deutschlands.