Apotheke und Markt

Für die Rezeptur: Tetracain, API

Foto: Caelo

Die Caesar & Loretz GmbH hat ihr Produktsortiment um das Lokalanästhetikum Tetracain, API erweitert. Der Wirkstoff wird vor allem in Otologika, Ophthalmika, zur Oberflächenanästhesie der Einstichstelle bei Infiltrations- und Leitungsanästhesien, in der Urologie und der Rhino-Laryngologie, zur Broncho- und Gastroskopie eingesetzt. Tetracain ist ein weißes bis schwach gelbliches, kristallines Pulver, schwer löslich in Wasser und löslich in Ethanol. Ab sofort ist Tetracain in den Packungsgrößen 1 g und 5 g von Caelo erhältlich.

Caesar & Loretz GmbH, Herderstr. 31, 40721 Hilden, www.caelo.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.