Arzneimittel und Therapie

85 Wirkstoffe gegen Alzheimer auf dem Prüfstand

US-amerikanische Forschungsunternehmen wollen die Krankheit ursächlich bekämpfen

hb/daz | Der US-amerikanische Verband der forschenden Arzneimittelbranche (Pharmaceutical Research and Manufacturers of America, PhRMA) hat einen aktuellen Bericht zur Arzneimittelentwicklung auf dem Gebiet der Alzheimer-Erkrankung vorgelegt, weist aber auch darauf hin, dass trotz vielversprechender Ansätze die Hürden bis zur Zulassung wirksamer Medikamente hoch sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Jetzt Abonnement abschließen

und Prämie auswählen

abonnement

Sie sind noch kein DAZ-Abonnent?

Überzeugen Sie sich von unseren Angeboten und werden Sie DAZ-Abonnent.

Zum Abonnement