Apotheke und Markt

Medinoxx setzt neue Maßstäbe

Patientenindividuelle Arzneimittelversorgung

Medikationssysteme gibt es bereits einige am Markt. Medinoxx, der Spezialist für Medikationsmanagement, bietet Apotheken nun jedoch erstmals die Möglichkeit, feste und flüssige Arzneimittel in einem Tray zu verblistern. Mit dem modularen Becher-Blister stellt Medinoxx den Apotheken einen „Baukasten“ zur Verfügung, mit dem die Blister nach den genauen Bedürfnissen der Patienten zusammengestellt werden können. Hierfür wurde eigens ein kompakter Siegelautomat entwickelt.

Als Blister-Spezialist ist die Medinoxx GmbH nicht neu im Geschäft. Ihre Erfahrung hat sie genutzt, um ein eigenes Blistersystem auf den Markt zu bringen. Jens Häfner, Geschäftsführer Medinoxx Deutschland GmbH, erklärt die Hintergründe: „In den Gesprächen mit unseren Kunden haben wir immer wieder festgestellt, dass bei jedem System etwas fehlt. Das spiegelt wieder, was wir auch bei unserer intensiven Markt- und Bedürfnisanalyse festgestellt haben.“ Auf der Basis dieser Analysen fällte Medi­noxx 2014 die Entscheidung, selbst ein Blistersystem zu entwickeln – eines, das wirklich allen Anforderungen entsprechen sollte. Gemeinsam mit Apothekern und Branchenvertretern wurde ein Profil erarbeitet, in dem die Anforderungen des neuen Medikationssystems fest­gelegt wurden. Jens Häfner: „So ist in den letzten drei Jahren ein System entstanden, das unseren hochgesteckten Zielen entspricht. Das Medinoxx-System ist ein modulares, patientenindividuelles, sicheres und nachhaltiges System, von dem alle Partner bei der Verblisterung profitieren: Apotheken, Heime und Pflegeeinrichtungen und vor allem die Patienten.“

Foto: Medinoxx
Das modulare Medikationssystem von Medinoxx bietet Apotheken erstmalig die Möglichkeit, feste und flüssige Arzneimittel in einem Tray zu verblistern.

Verblistern von flüssigen und festen Arzneimitteln

Als bislang einziges Medikationssystem auf dem Markt ermöglicht Medi­noxx Apotheken, feste und flüssige Arzneimittel in einem Tray zu verblistern. Dafür wurde ein neuartiger Siegelbecher entwickelt, der sich portioniert öffnen lässt. In Verbindung mit einer ebenfalls neu entwickelten Folie wurde so die Möglichkeit geschaffen, die Becher luftdicht und sicher zu versiegeln und trotzdem wieder leicht öffnen zu können. „Auf diese Innovation sind wir besonders stolz. Zudem bietet Medinoxx Sicherheit beim Verblistern: Das System wurde stichprobenartig vom Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker für feste und liquide Arzneimittel erfolgreich geprüft. Auch wenn wir eine relativ lange und intensive Entwicklungszeit in Kauf nehmen mussten, hat es sich am Ende gelohnt. Wir kommen mit einem optimal funktionierenden und sicheren System auf den Markt“, betont Jens Häfner.

Und auch in Sachen Umweltschutz ist Medinoxx Vorreiter: Alle Komponenten des Medinoxx Medikationssystems sind so konzipiert, dass sie entweder wiederverwendet oder sortenrein und getrennt entsorgt werden können. Jens Häfner: „Durch die erstmalige Verwendung von wiederwendbaren Trays wird die Umwelt nachhaltig entlastet, da der Kunststoffabfall gegenüber anderen Blistersystemen um mindestens 60 Prozent verringert wird.“

Foto: Medinoxx

Erfolgsrezept für die Apotheke vor Ort

Mit dem Medinoxx System kann sich die Apotheke ein weiteres Standbein im regionalen Umfeld aufbauen. „Gerade weil die Verblisterung von Medikamenten in Deutschland noch sehr ‚stiefmütterlich‘ behandelt wird, sehe ich hier in den nächsten Jahren großes Potenzial“, so Jens Häfner. Klarer Vorteil gegenüber anderen Blistersystemen: Durch die Verblisterung von festen und flüssigen Arzneimitteln in einem Tray kann die Apotheke mit dem Medinoxx System Pflegeeinrichtungen oder ambulanten Pflegediensten einen Rund-um-Service bieten: Das Medikationsmanagement aus einer Hand – verbunden mit pharmazeutischer Kompetenz. Für die Partner der Apotheke ein großer Vorteil – für die Apotheke selbst ebenso, weil langfristige Kundennetzwerke und -bindungen aufgebaut werden. Jens Häfner: „Medinoxx bietet dabei ein erschwingliches System für die Verblisterung bei gleichzeitig hoher Qualität und innovativem Medikationskonzept.“

Medinoxx Deutschland GmbH, Alte Landstr. 25, 85521 Ottobrunn, www.medinoxx.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Informations- und Netzwerkveranstaltung von Medinoxx

Alles gut verblistert

Live vor Ort in sieben Städten

Medinoxx on Tour

Alles rund um das Thema Verblisterung – flexibel und sicher per Videokonferenz

Medinoxx digital erleben

Interview mit Heike Gnekow, Inhaberin der Adler Apotheke Hamburg

Im Showroom

Medikationsmanagement und Blistersystem aufeinander abgestimmt

aCare und Medinoxx

Die Apotheker und das Verblistern

Eine wechselvolle Beziehung

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.