Personen

Generationenwechsel in der PTA-Schule Freiburg

Studiendirektor Rainer Neukirchen geht mit 65 Jahren in Pension

Seit diesem Schuljahr liegt die Ausbildung zukünftiger PTAs am Berufskolleg für pharmazeutisch-­technische Assistenten in Freiburg, einer von acht staatlichen und neun privaten PTA-Schulen in Baden-Württemberg, in neuen, jüngeren und jetzt auch in weiblichen Händen. Die Abteilungsleitung im Bereich der Naturwissenschaften wurde nach einer landesweiten Ausschreibung an Studiendirektorin Renate Storm übergeben, die Leitung der PTA-Schule hat Meike Sawada übernommen. Natürlich sind alle „Neuen“ Apothekerinnen mit Berufspraxis und Lehrerausbildung.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

 

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk