Schwerpunkt EDV

Einfach für den Mac

Für Mac-Liebhaber tritt DEOS mit SECRET an

diz | Die meisten Warenwirtschaftssysteme für die Apotheke laufen auf dem Microsoft-Betriebssystem Windows. Doch es gibt auch Lösungen, die Apple-Liebhabern gerecht werden und macOS und iOS als Betriebssystem einsetzen, beispielsweise das Warenwirtschaftssystem SECRET der DEOS Software GmbH. Das Warenwirtschaftssystem soll, wie für Mac-Anwendungen üblich, einfach und intuitiv zu bedienen sein.

Leistungsfähigkeit und einfache Bedienung hat sich diese DEOS-Software GmbH auf ihre Fahnen geschrieben. SECRET kann im Handumdrehen von jedem Mitarbeiter mühelos bedient werden, lautet die Firmenaussage. Langwierige Schulungen seien nicht nötig, das System führe zu weniger Fehleingaben und zu einem einfacheren und stressfreien Arbeiten. Die Vorteile des Systems lassen sich bereits aus dem Namen ableiten, sagt das Unternehmen: SECRET steht für Simplicity (Einfachheit), Control (Steuerung), Reliability (Zuverlässigkeit), Efficiency (Effizienz) und Transparency (Transparenz).

Als Zeugnis für eine einfache Bedienung nennt der Hersteller einige Beispiele: Will man einen Artikel stornieren, genügt ein Klick auf „Artikelstorno“. Automatisch werden Kassenbuch, Bestellliste und Abverkaufsstatistik korrigiert und ein Stornobeleg ausgedruckt.

Braucht man mehr Infos zu einem Produkt, ist es bei diesem System möglich, Preise, Bestellstatistik, Dosierungshinweise, Alternativen etc. mit einem Blick zu erkennen.

Will man den Status eines nachbestellten Artikels einsehen, gibt das Artikeltracking exakte Auskunft.

Wenn man an einem anderen Rechner weiterarbeiten möchte, lässt sich problemlos die persönliche Arbeitsumgebung an einen anderen Arbeitsplatz mitnehmen.

Und am Abend erstellt die Software automatisch den Kassenabschluss, spielt Preisänderungen und Sonderangebote ein, erstellt abschließend das Backup und schaltet dann alle Clients aus.

Für die digitale Zukunft sieht sich DEOS gerüstet: Über eine eigene iOS-App lassen sich beispielsweise flexibel einsetz­bare und konfigurierbare grafische iPad-Kundendisplays einsetzen. Die Einbindung der digitalen Sichtwahl mit Touchscreens ist ebenso möglich wie der Rezeptscan, die Filialvernetzung und eine DATEV-Schnittstelle für die papierlose Kommunikation mit der Buchhaltung und dem Steuerberater.

Die Oberflächen der Programme zeigen sich übersichtlich gestaltet, ein einfaches Bedienkonzept mit Drag & Drop soll das Arbeiten mit SECRET besonders angenehm und effektiv machen.

Als besonderen Vorteil betont DEOS: „Als Komplettlösung vereint das Programm alle wichtigen Bereiche – Verkauf, Bestellungen, Rezeptur, Kasse, Rechnungswesen etc. Teure Zusatzmodule, zwischen denen umständlich hin und her gewechselt werden muss, werden hierfür nicht benötigt.“

DEOS bezeichnet sich als innovatives Familienunternehmen, es ist seit 25 Jahren Spezialist für Apothekensoftware. Das Unternehmen setzte schon früh auf die Mac-Plattform mit seinem sicheren Betriebssystem. |

Das könnte Sie auch interessieren

Wie Soft- und Hardware den Apothekenalltag erleichtern können

Elektronische Helfer

Diese Lösungen bietet Lauer-Fischer für die Digitalisierung an

Digitalisierung mitgestalten

Wie Software die Dokumentation und das Management erleichtern kann

Software und Datenbanken

Neue Programmfeatures bei Prisma / Hardware für Bargeld-Management

aposoft mit neuen Apps

Das Warenwirtschaftssystem von ADG mit vielen Features und eigener Hardware

„Apotheke von morgen“

Wie sich awinta für die Zukunft rüsten will

Eins für alle?

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.