Aus den Ländern

Mirco Alexander und Tina Schwabe siegten

23. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften in Ismaning

cae | Die 23. Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften am 29. Juli in Ismaning waren rundum gelungen. Nach mehrtägigem Dauerregen war zu Turnierbeginn der Sommer zurückgekehrt. Die Teilnehmer lobten die vielen spannenden Matches, das Rahmenprogramm und die Kinderbetreuung. So freuten sich auch der Turnierleiter Dr. Peter Aurnhammer mit seinem Organisationsteam und Dr. Doris Unterreitmeier vom Bayerischen Apothekerverband, der die Schirmherrschaft hatte.

Fast 60 Spieler nahmen am Turnier teil. Es wurde als „LK-Turnier“ ausgetragen, d. h. dass Spieler gleichen Geschlechts, etwa gleichen Alters und gleicher Spielstärke eine Gruppe bildeten. So gab es 13 Gruppen und 13 Sieger, acht Frauen und fünf Männer. Alle Spieler spielten zwei bis drei Matches und standen etwa drei bis vier Stunden auf dem Platz. Es waren also nicht nur spielerische Fähigkeiten gefordert, sondern auch eine gute Kondition.

In der „Königsgruppe“ der Herren, die diesmal so stark besetzt war wie noch nie, konnte sich Mirco Alexander aus Württemberg durchsetzen. Bei den Damen ging der Titel an den Niederrhein: Tina Schwabe besiegte in einem sehr spannenden Finale Eva Schöppel aus Nürnberg.

Parallel zum Turnier fand ein „Schleiferlturnier“ statt. Am Abend luden die Sponsoren Protina, Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Sanacorp, EMRAmed, VSA, Aristo, Belsana, Dr. Loges, Pharmatechnik und Wepa zu einem großen Grillabend ein, bei dem auch die Siegerehrung mit vielen schönen Sachpreisen stattfand. An einigen ­Tischen wurde dann noch lange und intensiv über Tennis, aber auch über die aktuellen Themen unseres gemeinsamen Berufes diskutiert.

Die Sieger

Frauen:

Gruppe 1: Tina Schwabe, TK Kempen

Gruppe 2: Patricia Graf, SV Schloßberg-Stephans­kirchen

Gruppe 3: Petra Höld, TSV Unterhaching

Gruppe 4: Ute Hoffmann, 1. Regensburger TK

Gruppe 5: Sabine Müller-Menrad, TC Wolfratshausen

Gruppe 6: Anke Krapf, SV Schloßberg-Stephans­kirchen

Gruppe 7: Anna Aurnhammer, TC Ismaning

Gruppe 8: Katrin Mühlbauer-Gerlach, TC Schießgraben Augsburg

Männer:

Gruppe 1: Mirco Alexander, TC Sigmaringen

Gruppe 2: Markus Bauer, TC WB Raubling

Gruppe 3: Dr. Peter Aurnhammer, TC Ismaning

Gruppe 4: Florian Baur, TC Rimsting

Gruppe 5: Patrick Siegmund, SV Schloßberg-Stephans­kirchen

Weitere Ergebnisse sowie Fotos unter www.apothekermeisterschaften.de. |

Das könnte Sie auch interessieren

24. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften auf hohem sportlichem Niveau

Apotheker spielten erfolgreich Tennis

22. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften in Ismaning

Alles „perfekt“

20. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften ein voller Erfolg

Tennis-Jubiläumsturnier

26. Deutsche Apotheker-Tennismeisterschaften mit spannenden Matches

Tennisfans trotzen Corona und Dauerregen

Bericht von den 21. Deutschen Apotheker-Tennismeisterschaften

Stürmische Zeiten

Thüringen und Rheinland-Pfalz sind Fußballmeister

Spannendes Turnier in Ilmenau

Bayern-U45 und Thüringen-Ü45 sind die „Deutschen Apotheker-Fußballmeister 2018“

Temperamentvolles und faires Turnier

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.