Apotheke und Markt

Neuer Vertrieb: Dr. Kade übernimmt sechs Produkte von Hexal

Foto: Dr. Kade

Dr. Kade hat Ende Dezember 2016 sechs pflanzliche Arzneimittel von Hexal übernommen. Das Unternehmen will mittelfristig zehn Prozent seines OTC-Umsatzes mit den Phytopharmaka generieren. Zum neuen Portfolio gehören Femikliman® zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden, Silicur® für den Schutz der Leber, Prostaforton® zur Behandlung von Prostatabeschwerden, Luvased® mono bei nervöser Unruhe und Luvased® Nacht zum Einschlafen sowie Vitaferro® bei Eisenmangel. Beim Ausbau der Marken setzt Dr. Kade insbesondere auf den Apotheken-Außendienst.

Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH, Rigistr. 2, 12277 Berlin, www.kade.de


Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Sechs Hexal-Produkte übernommen

Dr. Kade setzt verstärkt auf Phytopharmaka

Serie: Mittelstand im Pharmaland - Dr. Kade

Keine Angst vor Tabuthemen

Hämorrhoiden-Präparate von Dr. Kade

Hilfe für den Po

Dr. Kade: Umfassende Gesundheitslösungen für die täglichen Bedürfnisse

Lebensqualität im Fokus

Arzneispezialitäten aus Berlin

DR. KADE feiert 125-jähriges Jubiläum

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.