Apotheken

Friesisches Erfolgskonzept: Vom Fischladen zur Apotheke

Aus einem ehemaligen Fischladen zauberte die Dorstener Innenarchitektin Dipl.-Ing. Renate Hawig die Neue Apotheke Borkum auf Borkum. Damit versorgt Apothekerin Dr. rer. Medic. Julie Behr nicht nur Insulaner sowie Mutter und Kind, sondern auch die Touristen, die spezielle Heil- und Hilfsmittel wünschen. Das erfolgreiche Marketingkonzept beginnt bereits auf der Fähre ab Emden oder Eemshaven. Dort werden Aktionen und Angebote den Inselbesuchern offeriert.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.