Arzneimittel und Therapie

Intervallfasten ohne Vorteile

Populäre Diätform ist nicht erfolgversprechender als konventionelle Methoden

Alternatives Fasten – ein Tag Diät, ein Tag keine Restriktion – gewinnt zunehmend an Popularität, obwohl diese Diätform nicht wirksamer ist als eine tägliche Kalorienrestriktion.

Foto: Karepa – Fotolia.com
Einen Tag schlemmen, einen Tag fasten – ein neuer Trend.

In einer Studie der Universität Chicago wurde die Wirksamkeit dieser Diät sechs Monate lang an 100 überwiegend adipösen Erwachsenen getestet, die drei Gruppen zugeteilt wurden: Intervallgruppe mit einer reduzierten Kalorienaufnahme (25% des Grundbedarfs) an jedem zweiten Tag, an den anderen Tagen ohne Restriktion (bis 125% des benötigten Bedarfs); konventionelle Diätgruppe mit einer täglichen Kalorienreduktion (75% des Grundbedarfs) und eine Kontrollgruppe ohne Kalorienrestriktion. Die Gewichtsabnahme in beiden Diätgruppen lag nach sechs Monaten bei 6,8%. Nach einem Jahr wogen die Teilnehmer der Intervallgruppe noch 6,0% weniger als die Probanden der Kontrollgruppe, die Probanden der konventionellen Diätgruppe noch 5,3% weniger als die Kontrollgruppe. Der Unterschied war nicht signifikant. Die Intervall­diät war für die Betroffenen schwerer einzuhalten als die konventionelle Diät, was sich in den Abbruchraten (38% vs. 29%) niederschlug. Die Diät hatte einen positiven Einfluss auf metabolische Parameter wie Blutdruck, Herzfrequenz, Triglyzeride, Nüchternblutzucker und -insulin, Insulin-Resistenz, C-reaktives Protein und Homo­cystein. Interessanterweise wirkten sich die zwei Diätformen unterschiedlich auf die Cholesterol-Werte aus: HDL-Cholesterol stieg nach sechs Monaten Intervall-Fasten stärker an als unter dem konventionellen Fasten, während der Abfall des LDL-Cholesterols nach zwölf Monaten unter dem konventionellen Fasten ausgeprägter war. |

Quelle

Trepanowski J et al. JAMA Intern Med. Published online 1. Mai 2017, doi:10.1001/jamainternmed.2017.0936

Apothekerin Dr. Petra Jungmayr

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.