Aus der Hochschule

Galenus Supports 2017

Aktuelle Projekte der Pharmazeutischen Technologie und Biopharmazie

Die Galenus Privatstiftung fördert in diesem Jahr 22 Nachwuchswissenschaftler in Pharmazeutischer Technologie/Biopharmazie mit einem Support von jeweils 500 Euro. Die Begünstigten und ihre Forschungsprojekte sind:

Gabriella Costabile, München: Verkapselung eines neuen Antibiotikums in PLGA-Nanopartikel

Cristiane De Souza Carvalho Wo­darz, Saarbrücken: Antibiotika-­beladene Chitosan-Nanopartikel gegen Lungeninfektion bei cystischer Fibrose

Simone Eder, Graz: Einfluss der Ethylen-­Vinyl-Acetat-Stuktur auf die Funktion der kontrollierten Freisetzung

Gregor Fuhrmann, Saarbrücken: Extrazelluläre Vesikeln – viel­versprechende selektive nano­partikuläre Wirkstoffträger

Michael Hacker, Leipzig: Entwicklung neuer Biomaterialien zur ­regenerativen Anwendung einschließlich Röhrchenherstellung

Sarah Hedtrich, Berlin: Nanoskopische Trägersysteme für den intraepidermalen Transport von Antikörpern

Andrea Heinz, Kopenhagen: Entwicklung von elastinbasierten ­Biomaterialien

Maria Hoernke, Freiburg: Permeation von Lipidmembranen: Lipidclustering

Madlen Hubert, Umea: Lipid-Nanopartikel für gezielte Caveolae-­vermittelte Endozytose

Mirko Koziolek, Greifswald: Charakterisierung und Simulation der gastralen Bedingungen im Hinblick auf schnell freisetzende Darreichungsformen

Ulrich Lächelt, München: Herstellung von Phosphorodiamidat-Morpholino-Oligomeren-Nanopartikelkonjugaten zur Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen

Flavia Laffleur, Innsbruck: Bukkale Arzneistoffabgabesysteme mit verlängerter Verweilzeit

Tessa Lühmann, Würzburg: Ana­lyse der Fibroblastenwachstumsfaktor-Heparin-Interaktion mittels Einzelmolekül-Kraftspektroskopie

Dominique Lunter, Tübingen: Hautpenetrationsstudien mittels konfokaler Raman-Mikroskopie/Mikrospektroskopie

Aditi Mehta, München: Inhalier­bare Nanopartikel mit Crispr-cas9 gegen KRAS-Lungenkrebs

Ana Melero Zaera, Valencia: Liposomale Curcumin-Träger zur intranasalen Anwendung bei neurodegenerativen Erkrankungen

Sung Min Pyo, Berlin: Mesoporöse Träger mit amorphem schwerlös­lichem Wirkstoff („SmartPearls“) zur Steigerung der dermalen Bioverfügbarkeit

Julian Quodbach, Düsseldorf: Gesteuerte Wirkstofffreisetzung mithilfe 3D-gedruckter Systeme

Johanna Salomon, Heidelberg: In-­vitro-Modell zum Studium der Pathophysiologie der Rhinosinusitis

Stephan Schmid, Orlando: Physiologie-basierte pharmakokinetische Modelle zur Optimierung der Arzneistoffdosierung bei Kindern

Peter Wich, Mainz: Protein-basierte biokompatible Nanopartikel für den Wirkstofftransport

Sarah Zellnitz, Graz: Einfluss unterschiedlicher Partikeleigenschaften von Wirkstoffen auf biologische Effekte in der Lunge. |

Das könnte Sie auch interessieren

Förderung von Pharmazeutischen Technologen und Biopharmazeuten

Supports durch die Galenus Privatstiftung

13.000 Euro für Nachwuchswissenschaftler der Pharmazeutischen Technologie

Supports der Galenus Privatstiftung

Aktuelle Projekte der Pharmazeutischen Technologie und Biopharmazie

Galenus Supports 2018

Galenus-Privatstiftung unterstützt Nachwuchswissenschaftler

Förderung von Technologen

Innovative Anwendungsgebiete in der Diagnostik und vor allem in der Therapie

Nanopartikel

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.