DAZ aktuell

BAH wirbt für OTC und Offizin

Anzeigen-Kampagne

ks/ral | Der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) macht sich schon seit Jahren für das Grüne Rezept stark. Nun hat der Verband eine Anzeigenkampagne gestartet, in der er für die Selbstmedikation, aber auch für die persönliche Beratung in der Apotheke wirbt.
Foto: Kaspar Müller-Bringmann

Seit die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für rezeptfreie Arzneimittel im Regelfall nicht mehr übernehmen, gibt es das Grüne Rezept. Der BAH ist seit Jahren aktiv dabei, wenn es darum geht, dieses Rezept an die Ärzte zu bringen. Aber auch Patienten will der BAH ansprechen. Zu diesem Zweck hat er nun eine Anzeigenkampagne gestartet. Seit März und voraussichtlich bis September wird in zahlreichen Zeitschriften und Zeitungen mit einer ganzseitigen Anzeige geworben. Jeweils ein bis zwei Mal pro Magazin soll die Anzeige erscheinen. In der Annonce wird unter der Überschrift „Rezeptfrei aus der Apotheke heißt wirksam und gut verträglich“ geworben. Dabei wird auch die Bedeutung der Apotheke hervorgehoben: „Apotheken bieten Orientierung, Sicherheit und Schutz in allen Fragen rund um Ihre Gesundheit“, ist zu lesen. Und weiter: „Die wohnortnahe, öffentliche Apotheke ist und bleibt ein Garant für eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln und damit ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Gesundheitssystems, das noch immer weltweit als vorbildlich gilt. |

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.