Apotheke und Markt

5 Jahre „Rote Karte dem Schlaganfall“

Aufklärungskampagne von Bayer

Foto: Bayer Vital

Happy Birthday heißt es in diesen Tagen für „Rote Karte dem Schlaganfall“. Im März 2012 fiel der Startschuss für die von Bayer initiierte bundesweite Kampagne mit dem Ziel, möglichst viele Menschen über Risikofaktoren und Präventionsmöglichkeiten aufzuklären. Betroffene, Angehörige und Interessierte erhalten Informationen sowie Tipps und Anregungen rund um die Themen Vorhofflimmern und Schlaganfall im Alltag. Neben einer Website bietet „Rote Karte dem Schlaganfall“ unter anderem zahlreiche Broschüren und ein Übungsposter. Partner der Kampagne sind die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und die Deutsche Sporthochschule in Köln.

Nun startet „Rote Karte dem Schlaganfall“ ins sechste Jahr. „Ein besonderes Augenmerk werden wir ab sofort auf das Thema Vorhofflimmern legen, denn jeder fünfte Schlaganfall lässt sich darauf zurückführen“, erklärt dazu Helmut Schäfers, Leiter Communications Bayer Vital. Die für 2017 geplanten Aktivitäten stehen unter dem Motto „am Ball bleiben“. Passend dazu liegt der Fokus der Kampagne verstärkt auf dem Thema Therapietreue.

Bayer Vital GmbH, Gebäude K56, 51368 Leverkusen, www.rote-karte-dem-schlaganfall.de

Die Meldungen in der Rubrik Apotheke und Markt werden mithilfe von Firmeninformationen erstellt.

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.

DAZ.online mit Werbung und Tracking

Nutzen Sie den Newsbereich von DAZ.online wie gewohnt kostenlos. Alle Details zu unseren Werbe- und Trackingverfahren finden Sie hier.

DAZ.online – ohne Tracking

Nutzen Sie DAZ.online ohne verlagsfremde Werbung und ohne Werbetracking für 9,80 Euro pro Monat.
Alle Details zu unserem DAZ.online PUR-Abo finden Sie hier.

Jetzt DAZ.online PUR-Zugang buchen

(Sie können Ihren DAZ.online PUR-Zugang jederzeit kündigen.)