Wirtschaft

Wirtschaftsticker

Pfizer + 8%

Trotz schwachen 4. Quartals (3% Umsatzplus) steigerte Pfizer den Jahresumsatz 2016 um 8% auf 52,8 Mrd. Dollar (ca. 49 Mrd. Euro, inkl. Hospira und Medivation). Die Verkäufe von neuen Arzneimitteln (Innovative Health) wuchsen um 9% auf 29,2 Mrd. Dollar (ca. 27 Mrd. Euro), die von etablierten Wirkstoffen (Essential Health) um 7% auf 23,6 Mrd. Dollar (ca. 22 Mrd. Euro). (Pfizer, 31.01.2017)

Eli Lilly + 6%

Der neue Eli Lilly-Chef Dave Ricks, der zum Jahresanfang auf John Lechleiter folgte, kann gute Zahlen vorlegen: Der US-Pharmakonzern steigerte seinen Jahresumsatz um 6% auf 21,2 Mrd. US-Dollar (ca. 19,7 Mrd. Euro). Zu diesem Ergebnis trug nicht zuletzt das starke letzte Quartal (+ 7% auf 5,8 Mrd. Dollar) bei. (Eli Lilly, 31.01.2017)

Merck & Co. + 1%

Der US-Pharmahersteller Merck & Co. (MSD) hat sich 2016 stabil entwickelt. Der Jahresumsatz stagnierte bei 39,8 Mrd. US-Dollar (ca. 37 Mrd. Euro), 2015 hatte er 39,5 Mrd. Dollar betragen. Den Löwenanteil am Umsatz erzielte mit 34,8 Mrd. Dollar die Pharma-Sparte, die Tierarzneimittel trugen 3,5 Mrd. Dollar bei. (Merck & Co., 02.02.2017)

Roche + 4%

Roche steigerte 2016 seine ­Umsätze um 4% auf 50,5 Mrd. Schweizer Franken (ca. 47 Mrd. Euro). Die Division Pharma kommt mit 39,1 Mrd. Franken auf ein Plus von 3%, der Umsatz von Roche Diagnostics stieg um 7% auf 11,5 Mrd. Franken. Gerüchten, auch Roche wolle sich von seinem Diabetes-Geschäft trennen, widersprach das Unternehmen. In der vorvergangenen Woche war bekannt geworden, dass sich Johnson & Johnson von seiner Diabetes-Sparte (u. a. LifeScan) trennen möchte. (Roche/dpa, 01.02.2017)

AstraZeneca - 7%

Einen Umsatzrückgang um 7% musste AstraZeneca 2016 hinnehmen. 23,0 Mrd. US-Dollar (ca. 21,3 Mrd. Euro) erlöste der Pharmakonzern. Besonders ­leidet der Hersteller unter dem Markeintritt von Generika zu seinem Blockbuster Crestor® (Rosuvastatin) in den USA. Laut Unternehmensangaben ist dieser Patentablauf aber der vorerst letzte, der AstraZeneca betrifft – während die Pipeline gut gefüllt sei. (AstraZeneca, 02.02.3017)

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.